Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Fans feiern Rolf Zuckowski gleich zweimal
Gifhorn Gifhorn Stadt Fans feiern Rolf Zuckowski gleich zweimal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 16.04.2018
Stargast in der Gifhorner Stadthalle: Rolf Zuckowski wirkte an seinem Musica „Kinder brauchen Musik" höchstpersönlich mit. Quelle: Maren Kiesbye
Gifhorn

Zuckowski wurde im vorigen Jahr 70 und feierte 40-jährige Bühnenpräsenz. Ihm zu Ehren schrieb Vorstandsmitglied Wilfried Jeschke vom Jungen Musical Braunschweig Jumubs ein Musical mit mitreißender Handlung rund um die vielen bezaubernden Songs Zuckowskis.

Die Handlung: Hedwig (wunderbar gespielt von Milena Munt) ist an ihrem zwölften Geburtstag allein und traurig, weil ihre Eltern mal wieder zu viel arbeiten. Da bekommt sie von ihrem Onkel Nik (Niklas Lenhardt) ein Zauberradio geschenkt. Dieses kann auf Abruf die musikalische Fantasiewelt Rolf Zuckowskis lebendig werden lassen. Anfangs sehr skeptisch, wünscht sich Hedwig kurz vor dem Einschlafen das Märchen „Der kleine Tag“, und mit diesem Tag (gespielt von Meta Volkers) freundet sie sich an und beschließt, noch ein wenig länger Kind sein zu wollen.

130 junge Leute zwischen acht und 26 Jahren wirkten mit, sangen viele unvergessene Songs Zuckowskis, agierten und tanzten in fantasievollen Kostümen. Untermalt wurde die Handlung durch Videoprojektionen, für die musikalische Begleitung sorgte die Jumubs-Straßenband.

Da Zuckowski bei der Premiere des Stückes begeistert von der großen Leistung des Jumubs-Ensembles war, ließ er es sich nicht nehmen, auch in Gifhorn als „aktiver Ehrengast“ mitzuwirken. Er spielte eine kleine Rolle als Straßenkehrer und sang am Anfang und am Ende des Stückes einige seiner Lieder, lautstark begleitet vom Publikum.

„Ich bin so reich beschenkt worden, meine Lieder in so vielen Varianten und so wunderbar interpretiert auf der Bühne sehen zu dürfen, ein größeres Geschenk hätte man mir nicht machen können“, bedankte sich Zuckowski bei den Jumubs für die gelungenen Aufführungen.

Von Maren Kiesbye

Die Segelflugsaison hat gerade erst begonnen, und schon meldet Dennis Polej, der frisch gewählte Ausbildungsleiter des Luftsportverein Gifhorn e.V. (LSV), die ersten Ausbildungserfolge.

16.04.2018

21 klassische Karossen, 40 Leute, neun Tage und mehr als 2000 Kilometer: Oldtimerfreunde aus dem Kreis Gifhorn gehen im September auf große Fahrt nach Tirol. Am Samstag besprachen sie das bevorstehende Abenteuer.

16.04.2018

Vom betagten Wertstoffhof zum modernen Abfallzentrum: Für die Umwandlung der Anlage in Ausbüttel steht jetzt der Fahrplan fest. Erste Veränderungen werden die Nutzer Mitte Mai erleben.

18.04.2018
Anzeige