Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Familien feiern gemeinsam ein Sommerfest

Meinersen Familien feiern gemeinsam ein Sommerfest

Meinersen. Internationales Sommerfest in Meinersen: Die Samtgemeinde hatte bereits zum dritten Mal zu dem großen, bunten Fest im Kulturzentrum eingeladen. Viele Familien schauten vorbei und feierten gemeinsam.

Voriger Artikel
LKW mit Betonmischer flüchtet von Unfallstelle
Nächster Artikel
Kursus zu Gott, Sinn und Glaube

Sommerfest in Meinersen: Viele Familien - auch mit Migrationshintergrund - kamen und feierten gemeinsam.

Quelle: Chris Niebuhr

Melanie Vahl von der Jugendpflege erläuterte, man habe in den vergangenen zwei bis drei Jahren viel für Familien mit Migrationshintergrund getan in der Samtgemeinde. Ziel sei es vor allem gewesen, die Mütter und Väter zu erreichen über Angebote für ihre Kinder. Zudem gebe es den so genannten Familienkreis. Seit rund zwei Jahren fänden dafür regelmäßige Treffen statt, bei denen die Eltern Informationen bekämen zu Bereichen wie Kinderbetreuung oder Schulformen. Und zusätzlich gebe es auch noch einen Deutschkursus für Frauen.

„Als Abschluss des Halbjahres machen wir dabei immer das Sommerfest“, sagte Vahl. Dafür stelle die Samtgemeinde die Räume und Getränke, sorge zudem für das Programm. Die Frauen brächten Speisen mit für das Buffet. Ziel sei es, gemeinsam zu feiern, Spaß zu haben und das Halbjahr ausklingen zu lassen.

Im Unterhaltungsprogramm sorgten dabei der Chor Temperamentos und Tänzerinnen für Stimmung. Sowohl balinesischen Tanz als auch Samba gab es als Vorführung. Später tanzten dann auch alle zusammen Kreistänze. Zudem war für die Kinder gesorgt, zum Beispiel mit Riesenseifenblasen, Schminkstation und Popcorn.

Samtgemeindebürgermeister Heinrich Wrede dankte allen Helfern. Besonders ausgezeichnet wurden Dorothee Hartung, Rebecca Fischer und Elisabeth Brandes.

cn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr