Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Fahrspur verwechselt: Zwei Verletzte bei Unfall

Gifhorn Fahrspur verwechselt: Zwei Verletzte bei Unfall

Ein kleines Versehen mit fatalen Folgen: Zwei Autos mit Totalschaden und zwei Leichtverletzte – das ist die Bilanz eines Unfalls auf der Christinenstiftung, der sich gegen 13.45 Uhr ereignete.

Voriger Artikel
Für 500.000 Euro: Verwaltung will die Celler Straße umbauen lassen
Nächster Artikel
Richtfest am Gifhorner Klinikum: „Bedeutendster Bau im Landkreis“

Christinenstift-Kreuzung: Zwei Verletzte forderte gestern der Zusammenprall zweier Autos.

Quelle: Photowerk (sp)

Eine 48-jährige Polo-Fahrerin aus Räderloh fuhr – aus der Stadtmitte kommend – in Richtung Gamsen. Für sie zeigte die Ampel grün. Grün zeigte auch die Signalanlage auf der entgegengesetzten Seite der Kreuzung. Aus Gamsen kommend hatte sich ein 52-jähriger Corsa-Fahrer aus Isenbüttel auf die Geradeaus-Spur eingeordnet. „Er bog dann jedoch in Richtung Mühlenmuseum ab, für Linksabbieger galt jedoch Rot“, berichtet Polizei-Sprecher Thomas Reuter.
Die Autos stießen auf der Kreuzung frontal zusammen. Beide Fahrzeuge sind Schrott. Schaden: 10.000 Euro. Beide Fahrer mussten ambulant im Krankenhaus behandelt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr