Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Fahrschule unterstützt AZ-Aktion

Az-Initiative "Helfen vor Ort" Fahrschule unterstützt AZ-Aktion

Die Fahrschule Braam aus Gifhorn unterstützt den AZ-Verein „Helfen vor Ort“: Inhaberin Antje Braam und Mitarbeiterin Aline Kristin Merke haben jetzt eine Spende in Höhe von 500 Euro überreicht.

Voriger Artikel
Arbeiten für neue IGS im Zeitplan
Nächster Artikel
Oststadt: Einbrecher schlagen tagsüber zu

Spendenübergabe: Die Fahrschule Braam gab 500 Euro an den AZ-Verein Helfen vor Ort.

Quelle: Canidar

Die Gifhorner Firma hat darauf verzichtet, an Kunden und Geschäftspartner Werbegeschenke zu Weihnachten zu verschicken. Stattdessen wurde das Geld in gemeinnützige Zwecke investiert.

Andrea Dannheim von „Helfen vor Ort“ freute sich, dass die Belegschaft für den Verein der Aller-Zeitung als Empfänger des Geldes gestimmt hat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr