Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Facebook-Sieger starten bei Einkaufs-Rallye
Gifhorn Gifhorn Stadt Facebook-Sieger starten bei Einkaufs-Rallye
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 23.12.2015
Und los: Jonas Präger (rechts) und Paul Hartmann waren zwei von vier Startern bei der Einkaufs-Rallye. Quelle: Michael Franke
Anzeige

Aufgabe der vier „geliketen“ Kandidaten war es, nacheinander zu zweit binnen vier Minuten ihren Einkaufswagen so weit zu füllen, dass sie am Ende möglichst viel mit nach Hause nehmen durften - aber an der Kasse nicht mehr als ein Gesamtpreis von 250 Euro auflief: „Dann hätten sie alles da lassen müssen“, so Wichmann.

Aufgeregt und voller Tatendrang starteten Jonas Präger aus Gifhorn und Paul Hartmann aus Wagenhoff, warfen im Laufschritt Bananen, Spirituosen, eine Festplatte, Schokolade, Proteinpulver und andere nützliche Dinge in ihren Wagen - alles filmisch festgehalten von einer daran befestigten Steady-Cam. Und obwohl die Digitalanzeige am Ende der krassen Shoppingtour „nur“ 185,93 Euro auswies, gab‘s von Famila-Chef Karl-Heinz Knöfel Gutscheine über 250 Euro, mit denen die Jungs bezahlten. Maria Ioannidis (17, Meinersen) und Saskia Pabst (20, Leiferde) brachten es unter anderem mit Kuscheltieren, Kosmetik, zwei Äpfeln und einem „Hemd für Papa“ auf 202,70 Euro - und erhielten als Belohnung von Knöfel das gleiche Geschenk.

„Das war echt cool“, meint Jonas. Ob‘s stimmt, wird hoffentlich noch vor Weihnachten ein Youtube-Video zeigen.

jr

Gifhorn. Mit einem musikalischen Einführungsgottesdienst wurde in der Gifhorner St.-Nicolai-Kirche am Samstagnachmittag der neue Kantor des Kirchenkreises, Raphael Nigbur, der Gemeinde vorgestellt und durch Handauflegen gesegnet.

20.12.2015

Gifhorn. Das Jobcenter kann einer Hilfe suchenden Familie nicht helfen.

19.12.2015

Frühlingshaftes Wetter statt Eis und Schnee: Dieser Winter macht seinem Namen bisher keine Ehre. Zweistellige Temperaturen kündigen die Meteorologen auch für die kommenden Tage im Landkreis Gifhorn an. Grüne Weihnachten stehen bevor.

18.12.2015
Anzeige