Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt FBZ Grille: Spiel und Spaß zum Start in die Ferien
Gifhorn Gifhorn Stadt FBZ Grille: Spiel und Spaß zum Start in die Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 16.06.2010
Start in die Ferien: Im FBZ Grille steigt am 24. Juni ein großes Fest, dazu gehört auch wieder der Flohmarkt. Quelle: Photowerk (Archiv)
Anzeige

Hüpfburg, Schminkecke, Filzen, Töpfern – viele kreative Angebote gibt es. So etwa auch ab 16 Uhr bunte Ballontiere des Ballon-Teams. Mutige können ihr Talent an dem 6,60 m hohen Kletterturm ausprobieren. Und das Fun-Erlebnismobil bietet auf dem Parkplatz Sportangebote an.

„Der Spieleanhänger des Kreisjugendringes steht den Besuchern zur Verfügung und die Modellbauer werden ein echtes Segelflugzeug zur Anschau bereitstellen sowie eine Bastelaktion anbieten“, kündigt Marion Friemel vom FBZ Grille an.

Der Schachverein wird ein Außenschachspiel aufbauen, und die DLRG bietet Rettungsball-Zielwurf an.

Musikalische Darbietungen wird es ab 14 Uhr geben durch den Tambourcorps Gifhorn und von der Kreismusikschule „Afrikanisches Trommeln“. Die Pfadfinder sind mit Stockbrot und Feuerspucken dabei. Die Stadtbücherei bietet ein Kreativangebot im Foyer der Grille an.

Auf dem Flohmarkt können alle, die sich eine Standkarte in der Grille oder im Rathaus besorgt haben, alles anbieten, von Spielzeug über CDs bis zu Kleidungsstücken.

Erstmalig wird die neue Homepage der Jugendbegegnungsstätte im Seminarraum I präsentiert sowie eine Grafittiaktion und ein Auftritt der MTV Cheerleader.

Kindern, die Angst vor dem ersten Schultag nehmen und psychische Barrieren aus dem Weg räumen: Als einzige Grundschule Gifhorns beteiligt sich die Adam-Riese-Schule mit den Kindergärten Arche und St. Altfrid am Brückenjahr-Projekt des Landes. Das Organisationsteam zog gestern ein positives Fazit.

16.06.2010

Mit 84.400 Euro wird die Sanierung des Müdener Lehrschwimmbeckens bedeutend teurer als geplant. Um Gelder dafür aufzutreiben, macht sich nicht nur der Förderverein stark.

16.06.2010

„Unsere Nahrung ist unser Schicksal“, stellte Dr. Jürgen Birmanns in seinem gut besuchten Vortrag beim ersten Gesundheitstag in Brome fest. Mit Humor und Fachwissen fesselte er das Publikum in seinem Referat über gesunde Ernährung.

16.06.2010
Anzeige