Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Experte: B 4 ist für Brummifahrer nur Not-Route
Gifhorn Gifhorn Stadt Experte: B 4 ist für Brummifahrer nur Not-Route
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 11.07.2017
Attraktive Ausweichroute für Lastwagen? Experten sagen, dass Fernfahrer häufig aus der Not heraus auf die B 4 ausweichen.   Quelle: Christian Opel (Archiv)
Anzeige
Landkreis Gifhorn

 Die Diskussion darüber, dass zu viele Lastwagenfahrer auf der B 4 die mautpflichtigen Autobahnen umfahren, ist so alt wie die Mautpflicht selbst. Dass ab 1. Juli 2018 auch alle Bundesstraßen für den Schwerverkehr mautpflichtig werden, soll diesen auf jenen Strecken verringern. Doch Bundesstraßen sind möglicherweise weniger attraktiv für den Schwerverkehr, als landläufig angenommen wird.

Ständiges Bremsen und wieder Anfahren an und in Orten sorge für mehr Spritverbrauch und mehr Verschleiß, sagt Verkehrsexperte Lutz Dietrich von der Gifhorner Kreisverkehrswacht. Er glaubt, dass die Brummifahrer vor allem aus der Not heraus auf die B 4 ausweichen.

A 2 und A 7 seien chronisch überlastet, etwa an den neuralgischen Stellen Hämelerwald und Soltau drohten dem Güterfernverkehr erhebliche Zeitverluste. „Sowie die Fahrer unter Druck geraten, suchen sie Möglichkeiten, dass sie einigermaßen pünktlich ihr Ziel erreichen. Was sollen sie machen, wenn die Autobahn dicht ist? Da kann man es ihnen nicht verdenken.“

Die Autobahnen müssten entlastet werden. Dietrichs Fazit lautet: „Es fehlt die A 39.“

Von Dirk Reitmeister

Gifhorn Stadt Straßensperrungen zu stars@ndr2 live in Gifhorn - Stadt und Polizei informieren über das Megaevent

Da kommt was auf Gamsen zu: Nicht mal mehr drei Wochen, dann steigt am Sportzentrum Nord zum zweiten Mal das Großevent stars@ndr2 live in Gifhorn. Für zehntausende Menschen bedeutet das einen tollen Abend, für Anwohner in Gamsen aber auch Einschränkungen. Darüber informieren Stadt und Polizei am Donnerstag, 20. Juli, 18 Uhr, im Ratssaal des Rathauses.

10.07.2017
Gifhorn Stadt Gifhorn: Toll Collect plant Bau von Kontrollsäulen - Bundesstraßen im Kreis bald mautpflichtig

Sie sehen aus wie Blitzer-Säulen, machen aber keine Fotos von Temposündern: Auch im Kreis Gifhorn will die Firma Toll Collect die Einhaltung der Mautpflicht für Lastwagen ab 1. Juli 2018 mit festen Kontrollstellen durchsetzen. Bald sollen die ersten Maut-Kontrollsäulen aufgestellt werden – unter anderem an der B 4 bei Ausbüttel.

13.07.2017
Gifhorn Stadt Unbekannter entkam mit geringer Beute - Einbruch in Allerwelle

Ein bislang unbekannter Täter brach in der Nacht zu Samstag in den Bistrobereich des Hallen- und Freibades Allerwelle in Gifhorn ein. Im Bistro erbeutete er aus einer Wechselgeldkasse einen geringen, zweistelligen Eurobetrag. Anschließend konnte er mit seiner Beute unerkannt flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

10.07.2017
Anzeige