Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ex-BGS-Gelände: Rettung aus Schrottautos
Gifhorn Gifhorn Stadt Ex-BGS-Gelände: Rettung aus Schrottautos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 23.07.2015
Besondere Übung auf dem ehemaligen BGS-Gelände in Gifhorn: Der Technische Hilfeleistungs-Zug der Kreisfeuerwehr Süd trainierte Menschenrettung aus Unfallautos. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

Die Helfer mussten die Autos, die unter Bäumen oder auf dem Kopf lagen, zunächst mit Gurten stabilisieren, so dass sie bei den Rettungsarbeiten nicht wegkippen und eingeklemmte Personen oder Retter selber gefährden konnten. Dann wurden die Dummys aus den Autos geholt.

„Ziel es ist, die Zusammenarbeit des Technischen Hilfeleistungs-Zuges, der sich aus den Ortswehren Isenbüttel und Rötgesbüttel zusammen setzt, zu üben“, sagt Andreas Schmidt, der die Übung ausgearbeitet hatte. Ein Brand, durch den Unfall ausgelöst, musste von der Personalreserve der Kreisfeuerwehrbereitschaft Süd aus der Samtgemeinde Meinersen bekämpft werden. Die Schrottautos hatte ein Abschleppunternehmen aus Isenbüttel den ehrenamtlichen Einsatzkräften bereit gestellt.

rtm

Gifhorn. Ein seit dem 16. Juli 2015 rechtskräftiges Fahrverbot missachtete ein 42-jähriger Gifhorner hartnäckig, indem er weiterhin täglich zu seiner Arbeitsstelle nach Braunschweig fuhr. Eine Zivilstreife zog den Mann am Mittwoch um 6.45 Uhr aus dem Verkehr.

23.07.2015
Gifhorn Stadt Albert-Schweitzer-Schule Gifhorn - Abschied: Grundschüler stehen Spalier

Gifhorn. Denkwürdiger letzter Schultag an der Albert-Schweitzer-Schule in Gifhorn: Mit einem Spalier aus Grundschülern verabschiedete sie sich am Mittwoch von ihren Hauptschülern. Die sind ab kommendem Schuljahr an der Freiherr-vom-Stein-Schule. Die ist dann eine reine Hauptschule, die Schweitzer-Schule eine reine Grundschule.

23.07.2015

Gamsen/Kästorf. Gute Chancen, dass die Großbaustelle entlang von Hamburger Straße und Hauptstraße in Gamsen und Kästorf pünktlich zum Abschluss kommt: Die Arbeiten liegen im Zeitplan.

26.07.2015
Anzeige