Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Es geht los: Spatenstich für Neubau der Polizei
Gifhorn Gifhorn Stadt Es geht los: Spatenstich für Neubau der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:00 28.10.2015
Pläne werden in die Tat umgesetzt:Der Spatenstich für den Gifhorner Polizei-Neubau findet am 25. November statt. Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius ist mit dabei. Quelle: Photowerk (Archiv)
Anzeige
Gifhorn

Die Pläne sehen einen Neubau vor, der nach Fertigstellung eine Grundfläche von mehr als 800 Quadratmetern haben soll und erst durch die Einbeziehung von privaten Grundstücken nach Osten und Norden möglich wird. Gebaut wird dreigeschossig. In dem Gebäude werden unter anderem 90 Büro-Arbeitsplätze untergebracht. Ein Lichtgang soll den Neubau mit dem bestehenden Altbau verbinden.

Renate Müller-Steinweg, Chefin des Staatlichen Baumanagements in Braunschweig, machte gestern jedoch deutlich, dass mit den Hauptarbeiten erst im kommenden Jahr begonnen werde. Zuvor stünden noch Voruntersuchungen des Baugrundes - auch in Zusammenarbeit mit der Gifhorner Kreisarchäologie - an. Gebaut werde auf Grund der Nähe zur Aller ohne Keller-Trakt, so Müller-Steinweg.

ust

Wesendorf. Auch der Landkreis Gifhorn hält die ehemalige Kaserne in Wesendorf als geeignet für eine Erstaufnahmeeinrichtung. Aber ob es dazu kommt, darauf hat er laut Landrat Dr. Andreas Ebel keinen Einfluss. Und: Die Unterkunft in Ehra-Lessien werde weiterhin benötigt.

28.10.2015

Knesebeck. Die Ursache für den Großbrand in Knesebeck - am frühen Sonntagmorgen wurde die Halle eines Lohnunternehmers zerstört - ist nach wie vor unklar. Bei den Ermittlungen stößt die Polizei auf Hindernisse.

28.10.2015

Gifhorn. Nasskaltes Wetter und tagelang trüb-grauer Himmel: Das schlägt auch im Kreis Gifhorn zurzeit vielen aufs Gemüt. Doch was tun gegen Unlustgefühle und Antriebslosigkeit? Fachleute wissen Rat.

28.10.2015
Anzeige