Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Es geht los: Am 1. August startet erster Waldkindergarten
Gifhorn Gifhorn Stadt Es geht los: Am 1. August startet erster Waldkindergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 04.04.2016
Lernen in freier Natur: Nun bekommt auch Gifhorn seinen ersten Waldkindergarten. Quelle: Christian Opel

Diese Anzahl an Kindern reiche schon aus, den Betrieb zu starten. 15 Kinder können insgesamt in der Einrichtung betreut werden. Weitere interessierte Eltern können sich an Tina Klose, Fachberatung Kindertagesstätten und Ganztagsschulen unter Tel. 05371-88160 wenden.

„Das Personal für die Waldkita ist bereits gefunden“, sagt Siemer weiter. „Zwei ausgebildete Waldpädagoginnen werden die Kita führen.“ Bis zum Betriebsstart sind noch einige organisatorische Dinge zu erledigen: „Für den Aufenthalt im Freien ist ein großer ,Bauwagen‘ notwendig, der entsprechend ausgebaut ist.“

Zum Beispiel mit Heizung, kleiner Kochstelle sowie Sitz- und Lagermöglichkeiten. Als Schlechtwetterunterkunft ist die städtische Liegenschaft Schule für Füchse in Winkel vorgesehen. Dort seien nur noch kleinere Baumaßnahmen vorzunehmen. An einem Infospaziergang Ende Januar hatten bereits zahlreiche interessierte Eltern teilgenommen (AZ berichtete).

Dort hatte Initiator Carlo Laser das Projekt und die Örtlichkeit vorgestellt. Die Vorzüge aus Sicht der Eltern: Bewegung an der frischen Luft für ihre Kinder, aber auch eine ortsnahe Betreuungs-Einrichtung für Winkler.

rtm

Gifhorn. Sonne, Sonntag, Shopping-Spaß: Tausende Menschen strömten am Sonntag in die Gifhorner Innenstadt - und das, obwohl auch in anderen Städten verkaufsoffen war.

03.04.2016

Gifhorn. TV-Architekt in Gifhorn: Mit dem aus den Sendungen „Zuhause im Glück“ und „Die Bauretter“ bekannten John Kosmalla sprachen Gifhorner gestern beim Infotag des Hagebaumarktes über Fragen rund ums Eigenheim.

03.04.2016

Gifhorn. Was lange währt, wird endlich gut: Das erste eigene Album „Alle meine Seltsamkeiten“ des größten Gifhorner Rock´n´Rollers und Kultbahnhof-Inhabers Volker Schlag steht ganz kurz vor der Vollendung.

02.04.2016