Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Erweiterungsbauten für Gifhorner Gymnasien
Gifhorn Gifhorn Stadt Erweiterungsbauten für Gifhorner Gymnasien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 30.09.2018
Ortstermin am OHG: Landrat Dr. Andreas Ebel (v.l.), Schulleiterin Susanne Pilarski und Karsten Kreuzberg, Fachbereichsleiter Schule und Sport beim Landkreis. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

Der Landkreis Gifhorn investiert kräftig in die beiden Gifhorner Gymnasien. Am Donnerstag informierte sich Landrat Dr. Andreas Ebel am Humboldt- und am Otto-Hahn-Gymnasium über den Stand der Arbeiten und stellte Details der Maßnahmen vor.

OHG: Investitionen in die Inklusion

So wurde am OHG ein Plattformlift am Nordflügel eingebaut – Kosten 160.000 Euro. „Damit wird im Rahmen der Inklusion eine nahezu vollständige Barrierefreiheit am OHG erreicht“, zeigte sich Landrat Dr. Andreas Ebel zufrieden. Zudem wurde im Untergeschoss des Ostflügels mit dem Einbau von neuen Akustikdecken mit LED-Beleuchtung begonnen, zwischen Ostern und den Sommerferien 2019 geht’s dann im Obergeschoss des Westflügels weiter. Aktuell gibt es jedoch eine Verzögerung der Bauarbeiten. Der Grund: Brandschutzmaßnahmen sind noch abzuklären. Gesamtkosten: 660.000 Euro, ein Förderantrag wurde gestellt.

Zudem wurden im Nordflügel alte Fußböden ersetzt (30.000 Euro), ein Unterrichtsraum wurde in einen Fachunterrichtsraum Kunst umgebaut (40.000 Euro) und es wurde ein Raum wurde für einen Schüler mit Sehbeeinträchtigung im Rahmen der Inklusion entsprechend ausgestattet (9000 Euro).

OHG bekommt Erweiterungsbau

„Durch die Wiedereinführung des Abiturs nach neun Jahren – G 9 – ist für das OHG ein Erweiterungsbau zu errichten“, erläuterte Ebel. Planungsaufträge seien erteilt worden. Die Kosten würden sich auf mehr als 1,6 Millionen Euro belaufen. Saniert werde ab November auch der Sanitärtrakt der Sporthalle (190.600 Euro). Unterm Strich investiere der Kreis in den nächsten Jahren 2,7 Millionen Euro ins Otto-Hahn-Gymnasium.

Baumaßnahmen am Humboldt-Gymnasium

Viele Baumaßnahmen gibt es auch am Humboldt-Gymnasium. Aktuell werde für 125.000 Euro die Fassade des Westflügels erneuert, so der Landrat. Bereits abgeschlossen sei die Sanierung des WC-Trakts im Westflügel (40.000 Euro). Für 17.000 Euro sei die Mess-, Steuerungs- und Regel-Technik der Heizungsanlage des HG erneuert worden, für 105.000 Euro wurden zwei Physik-Räume saniert. Ferner sei die Linierung in der Sporthalle für 13.000 Euro erneuert worden, 15.000 Euro wurden für Malerarbeiten in Klassenräumen ausgegeben.

Auch HG bekommt Erweiterungsbau

Die G-9-Wiedereinführung macht auch am Humboldt-Gymnasium einen Erweiterungsbau nötig. Planungsaufträge für das 2,75-Millionen-Euro-Projekt seien erteilt worden, so der Landrat.

Von Uwe Stadtlich

Der Herbst steht vor der Tür – und damit endet für die Kanu-Sportler der Schulen im Kreis Gifhorn auch die Saison. Mit einer Fackelfahrt auf dem Schlosssee wurde am Mittwochabend der Sommer verabschiedet.

27.09.2018

Ein vermutlich alkoholisierter Audi-Fahrer ist am Donnerstag durch einen Teilbereich der Gifhorner Fußgängerzone gerast. Dabei demolierte er eine Baustellenabsperrung vor Ceka. Passanten wurden nicht verletzt

27.09.2018

Ein 25-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Gifhorn lebensgefährlich verletzt worden. Er war an der T-Kreuzung Braunschweiger Straße / Bundesstraße B4 von einer 19-jährigen Gifhornerin in einem VW Touran übersehen worden – es kam zum Zusammenstoß.

27.09.2018