Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Erster Friedhofslauf startet

Gifhorn Erster Friedhofslauf startet

Das hat es in Gifhorn noch nie gegeben: Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des evangelischen Friedhofs in Gifhorn veranstaltet die Laufsparte des VfR Wilsche-Neubokel den ersten Gifhorner Friedhofslauf. Dieser findet statt am kommenden Sonntag, 21. Juni, ab 16 Uhr.

Voriger Artikel
Abba eröffnet Schützenfest: Klosewic ist König
Nächster Artikel
Rummel: Breakdancer bleibt der Hit

Motiviert bei der Sache: Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des evangelischen Friedhofs lädt die Laufsparte des VfR Wilsche-Neubokel zum ersten Gifhorner Friedhofslauf ein.

„Wir wollen den aktiven Läufern unserer Gegend ein besonderes Highlight bieten“, erklärt Johann Harms von der Friedhofsleitung, der auch Mitglied der Wilscher Läufersparte ist.

Gestartet wird auf dem Friedhof in der Nähe der Friedhofskapelle. Richtung Westen sei auch ein kleiner Bereich des Friedhofs eingebunden, der Rest der Strecke streife den freikirchlichen Friedhof, gehe vorbei am jüdischen Friedhof und der katholischen St. Bernwardkirche. Nach 5,21 Kilometern ist das Ziel erreicht, das laut Veranstalter das Kreuz von 1890 auf dem evangelischen Friedhof streift.

Neben diesem Friedhofslauf plant die Laufsparte noch eine besondere Aktion: einen Gifhorner Brückenlauf auf der neuen B-4-Brücke. Die Sparte sei mit der zuständigen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Kontakt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr