Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Erste Hinweise auf den Täter
Gifhorn Gifhorn Stadt Erste Hinweise auf den Täter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 22.02.2015
Erste Hinweise: Die Polizei hofft mit Hilfe des Phantom-Bildes des Täters und eines Fotos des Jogginganzuges, den das Opfer trug, auf weitere Zeugen.
Anzeige

Insbesondere zu dem Jogginganzug, den die 23-Jährige von dem Paar erhalten hat, das sie mitnahm, und zu der Phantomskizze hätten sich einige Zeugen gemeldet, so Reuter. Mehrere Teams gingen diesen Hinweisen jetzt nach. „Jetzt ist akribische kriminalistische Arbeit angesagt.“ Ob sich allerdings aus diesen Hinweisen eine viel versprechende Spur ergebe, stehe noch nicht fest.

Die Bulgarin (23) war am Dienstag, 10. Februar, gegen 22.25 Uhr von zwei Männern aus ihrem Liebesmobil verschleppt und beraubt worden. Einer der Männer hat die 23-Jährige auf einem Feldweg vergewaltigt. Schließlich wurde sie von einem Paar in einem silberfarbenen Opel mitgenommen, das ihr auch den Jogginganzug gegeben hat.

fed

Drei mutmaßlichen Einbrechern (21, 22 und 25 Jahre) droht nun der Prozess vor dem Schöffengericht des Amtsgerichts Gifhorn. Das Trio soll weitgehend geständig sein.

22.02.2015

Welche Straßen, welche Radwege müssen im Kreis am dringendsten gebaut oder saniert werden? Landrat Dr. Andreas Ebel setzt auf Gespräche. Er plant einen Runden Tisch Infrastruktur, an dem Wünsche geäußert und Ideen entwickelt werden können.

19.02.2015

Gifhorn. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) hat eine Lanze für Teilzeit-Bauern gebrochen. Die Nebenerwerbslandwirtschaft sei mitnichten ein Auslaufmodell, sagte er am Donnerstag beim niedersächsischen Junglandwirtetag in Gifhorn.

19.02.2015
Anzeige