Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Erschossener Kino-Geiselnehmer wohnte im Kreis Gifhorn

Landkreis Gifhorn Erschossener Kino-Geiselnehmer wohnte im Kreis Gifhorn

Landkreis Gifhorn. Der am Donnerstag bei einer Geiselnahme in einem Kino in Viernheim (Südhessen) erschossene Täter stammt aus dem Landkreis Gifhorn. Nach AZ-Informationen soll der gebürtige Mannheimer - er war 19 Jahre alt - mit seinem Freund in der Sassenburg gelebt haben.

Voriger Artikel
Hochdruckreiniger gestohlen
Nächster Artikel
Unwetter: Unfall, umgestürzte Bäume, defekte Ampeln

Geiselnahme mit tödlichem Ausgang: Der in einem Viernheimer Kino-Center erschossene Täter (19) stammt aus dem Kreis Gifhorn.

Quelle: Foto: dpa

Der 19-jährige Deutsch-Italiener war am Donnerstagnachmittag gegen 14.45 Uhr bewaffnet und maskiert in das Kino-Center gelaufen und hatte im Anschluss vier Angestellte sowie 14 Besucher des Kinos als Geiseln genommen und bedroht. Unter den Geiseln sollen sich auch Kinder befunden haben.

Wenig später entschloss sich ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei dazu, das direkt neben einem Einkaufszentrum gelegene Kino-Center zu erstürmen. Weil es „zu einer Bedrohungslage gekommen ist“, setzte die Polizei Schusswaffen ein und tötete den 19-Jährigen. Ansonsten wurden keine weiteren Beteiligten verletzt.

„Inzwischen hat sich jedoch heraus gestellt, dass der erschossene Geiselnehmer keine scharfen Waffen bei sich hatte“, sagte am Freitagnachmittag Barbara Sieger, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Darmstadt, die die Ermittlungen leitet.

Der Geiselnehmer habe ein Schreckschuss-Gewehr und eine Schreckschusspistole mit sich geführt. Zudem habe die Polizei auch Handgranaten-Attrappen sichergestellt, so Sieger.

Auch einen Tag nach der spektakulären Geiselnahme ist das Motiv des 19-Jährigen völlig unklar.

„Zur Identität und zum genauen Wohnort des Mannes machen wir keine weiteren Angaben“, verwies die Darmstädter Staatsanwältin auf laufende Ermittlungen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr