Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Erntekrone, Gottesdienst und Eintopf der Feuerwehr
Gifhorn Gifhorn Stadt Erntekrone, Gottesdienst und Eintopf der Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 30.09.2014
Erntedankfest in Gifhorn: Am kommenden Samstag, 4. Oktober, ist es wieder so weit. Quelle: Reitmeister (Archiv)
Anzeige

Die Ausstellung der Erntewagen findet wie immer auf dem Marktplatz statt. „Es ist sehr erfreulich, dass es wieder viele schöne Wagen gibt, die ausgestellt werden“, so die Stadt.

Auf der Bühne am Marktplatz gibt es ein abwechslungsreiches Programm, an dem in diesem Jahr unter anderem beteiligt sind: die Jagdhornbläsergruppe der Hegerings Gifhorn, der Heidechor Gifhorn-Neubokel, die Trachtentanzgruppe der Gifhorner Landfrauen und der Musikzug der Feuerwehr Gifhorn. Ab 11 Uhr können die Festbesucher den Ökumenischen Erntedank-Gottesdienst feiern, der von Pastor Andreas Behr, Evangelische Kirchengemeinde St. Nicolai, und Pastoralreferent Martin Wrasmann, Katholische Kirchengemeinde St. Alfrid gestaltet wird. Der Nicolai-Posaunenchor wird den Gottesdienst begleiten.

Das Einbringen der Erntekrone ins Rathaus mit Tanz der USK-Trachtentänzer ist um 12.15 Uhr geplant. Anschließend lädt der Bürgermeister alle Anwesenden zu einem Gläschen Gifhorner Edelkorn ein.

Die gastronomische Versorgung der Besucher gewährleistet die Gifhorner Feuerwehr mit Eintopf. Zudem werden Pellkartoffeln mit Quark und Matjes, Kartoffelpuffer und Schmalzbrote angeboten. Die Landfrauen bieten Kaffee und Kuchen, das Landvolk backt Waffeln. Zwischen Erntedankfest und Wochenmarkt gibt es keine Trennung. Der gesamte Erntedankfest-Markt geht bis 15 Uhr von Rathaus bis Ceka-Brunnen.

Anzeige