Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Erneute Vollsperrung: Geschäfte bleiben aber erreichbar
Gifhorn Gifhorn Stadt Erneute Vollsperrung: Geschäfte bleiben aber erreichbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 28.03.2014
Die Bauarbeiten gehen weiter: Bereits im vorigen Herbst stöhnten die Calberlaher über Straßensperrungen im Ortskern. Ab dem 1. April gibt es wieder Vollsperrungen. Quelle: Uhmeyer (Archiv)

Wie die Behörde weiter mitteilte, beginnt die Vollsperrung am Dienstag, 1. April, und betrifft den östlichen Teil der Hauptstraße (Kreisstraße 69 bis Ortsausgang). Der Durchgangsverkehr in Richtung Wolfsburg wird ab der B 4 über die Landesstraße 321 (Meine, Allenbüttel, Wettmershagen) zurück zur Landesstraße  292 westlich von Sülfeld geführt, entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung.

Anliegerverkehr ist eingeschränkt möglich. Weil die Arbeiten in zwei Abschnitten ausgeführt werden, bleiben die Geschäfte und Gewerbebetriebe auf der Hauptstraße entweder von Osten oder Westen grundsätzlich erreichbar, teilweise fußläufig.

Die Vollsperrung soll Ende April wieder aufgehoben werden. Witterungsbedingte Verzögerungen sind grundsätzlich möglich.

Die Landesbehörde bittet die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Die Hauptstraße in Calberlah wird seit Anfang September 2013 einschließlich der Rad- und Gehwege sowie der Gossen erneuert.