Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Erneut gibt‘s kein Sparfach-Geld

Gifhorn Erneut gibt‘s kein Sparfach-Geld

Die mehr als 50 Bürgerschützen, die gestern Abend auf die Auszahlung ihres Spar-Guthabens gehofft hatten, wurden erneut enttäuscht. Der 52-Jährige Sparkastenverwalter, gegen den die Kripo wegen Unterschlagung ermittelt, kündigte per Zettel einen neuen Auszahlungstermin an. Nach Polizeiangaben geht es um 36.000 Euro. Das Geld soll der Gifhorner für seinen privaten Lebenswandel ausgegeben haben.

Voriger Artikel
Neubau Autohof: Baumaschinen weg
Nächster Artikel
NDR 1 berichtet über Rewe-Aus

Wieder ein Zettel: Die Sparfachauszahlung im Schießheim fiel erneut flach. Die Schützen waren zornig.

Quelle: Photowerk (sp)

„Auszahlung ist am Donnerstag, 16.6.2011. Ihr werdet informiert. Danke. Beim Fest“, stand auf einem Hand geschriebenen Zettel, den der 52-Jährige an den Metallkasten mit seinen 96 Sparfächern geklebt hatte. Für 18 Uhr er am gestrigen Dienstag hatte er die Auszahlung der Spargelder zugesagt.

„Er war gegen 16.30 Uhr hier und hat den Zettel befestigt, dann ist er wieder gegangen“, berichtet eine Bedienung des Schießheimes.

„Wir werden verarscht“, schimpfte ein BSK-Schütze, der Mitglied des privaten Sparclubs ist. „Ich bin skeptisch und glaube nicht mehr daran, dass das Geld wieder auftaucht“, ärgerte sich auch Sparer Hans-Jürgen Trippler.

„Wir äußern uns derzeit zu dem Fall nicht“, verweist Gifhorns Polizeisprecher Stefan Kaulbarsch auf laufende Ermittlungen durch Spezialisten der Kripo. Auch zur Zahl der Geschädigten machte die Polizei keine neuen Angaben.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr