Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Erneut Container in Brand gesteckt

Gifhorn Erneut Container in Brand gesteckt

Gifhorn. Schon wieder brannte ein Müllcontainer in Gifhorn und erneut entstand hoher Sachschaden: Ein unbekannter Täter entzündete einen Kunststoff-Papiercontainer am Calberlaher Damm - der Brand zog auch das Kreismedienzentrum in Mitleidenschaft.

Voriger Artikel
Mitmachkonzert findet Anklang
Nächster Artikel
400 Gäste tanzen beim BSK-Oktoberfest

Containerbrand: Es wurde erneut ein Container wie auf diesem Foto in Brand gesteckt.

Quelle: Archiv

Der Täter schlug am Samstagmorgen zu: Um 5.15 Uhr legte er das Feuer am Kreismedienzentrum. Die Freiwillige Feuerwehr Gifhorn löschte den Brand. Durch die Hitze des Feuers entstanden Schäden an Fenster, Klinkern, Sparren und Dachverkleidung. Die Schadenshöhe schätzt die Polizei auf 5500 Euro.

Der Brandstifter hatte bereits mehrere Feuer in der Gifhorner Südstadt gelegt, zuletzt brannnten in der Nacht zu Freitag vier große Container und zwei Mülltonnen am Bostelberg, am Dannenbütteler Weg und an der Hufelandstraße.

Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen, die sich möglicherweise zur fraglichen Zeit in der Nähe der Brandorte aufgehalten haben unter Tel. 05371-9800.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr