Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ermittlungen zu Schlamperei im Krematorium gehen weiter
Gifhorn Gifhorn Stadt Ermittlungen zu Schlamperei im Krematorium gehen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 28.07.2010
Schlamperei im Krematorium: Die kürzlich exhumierte Überurne muss begutachtet werden. Quelle: Photowerk (sp Archiv)
Anzeige

Die Überurne sei nach der Exhumierung an die Polizei übergeben worden, hieß es bei der Staatsanwaltschaft Celle. Die Polizei werde die Überurne jetzt einem Gutachter übergeben.
„Wir werden ein Ergebnis bekommen“, sagte ein Sprecher der Celler Behörde. Nur wann könne er nicht einschätzen – mangels Erfahrung: „So einen Fall hatten wir noch nie.“

rtm

Der Sommer macht Pause und der freiwillige Sommerschlussverkauf hat am Montag begonnen. Wie halten es die Gifhorner Einzelhändler damit?

28.07.2010

Schon bald könnte es Zander aus dem kleinen Heideort Ummern geben. Direkt neben der Biogasanlage soll eine Fischzucht- und mastanlage entstehen. Bürgermeister Cord Wegmeyer, der mit einem weiteren Landwirt auch die Biogasanlage betreibt, bestätigte die Pläne auf AZ-Anfrage.

28.07.2010

Rennfieber in Gravenhorst: Zum ersten Eselrennen hatte der VfB im Rahmen der Sportwoche eingeladen. „Wir wollten auch etwas für die Leute anbieten, die sich nicht für Fußball interessieren“, sagte Torsten Leusmann, der zweite Vorsitzende des VfB.

28.07.2010
Anzeige