Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Erixx ohne Spätfahrten in Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt Erixx ohne Spätfahrten in Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 05.12.2017
Verbesserungen verschoben: Aus den späten Abfahrtzeiten des Erixx aus Braunschweig wird es jetzt noch nichts. Quelle: Cagla Canidar (Archiv)
Gifhorn

Im so genannten Harz-Weser-Netz rund um Bad Harzburg und Goslar wird laut Regionalverband-Abteilungsleiter Fritz Rössig neue elektronische Signal- und Sicherungstechnik verbaut. Dazu müssen auch neue Kabelkanäle verlegt werden. Weil die Umweltbehörden aktuell die Auflagen erhöht hätten, sei das Bauverfahren angepasst worden: Mobile Labore müssen vor Ort den Boden auf Kontaminationen prüfen. Um den Zugverkehr nicht zu stören, finden die Arbeiten nachts statt. „Die wollen aber relativ früh anfangen“, sagt Rössig. Dazu seien die Spätfahrten komplett gestrichen worden. „Wir wollen vermeiden, dass immer wieder Züge ausfallen. Dann verschieben wir das lieber gleich ganz.“ Voraussichtlich um ein Jahr – doch sicher sei das nicht.

Warum wirken sich Arbeiten im Vorharz auf Fahrten in der Heide aus? Das hat laut Rössig logistische Gründe: Die Strecke Uelzen-Gifhorn-Braunschweig ist in Sachen Fuhrpark mit der Strecke Braunschweig-Vienenburg-Goslar/Bad Harzburg verknüpft – teilweise fahren Zugeinheiten, die aus Uelzen kommen, in den Harz weiter – und umgekehrt.

Nicht betroffen von der Streichung sind die Änderungen ab kommendem Sonntag auf der Enno-Strecke Wolfsburg-Gifhorn-Hannover. Dort gibt es künftig zusätzliche Fahrten um 0.14 Uhr ab Wolfsburg und um 0.48 Uhr ab Hannover – jeweils eine Stunde später als die letzten Fahrten bislang.

Von Dirk Reitmeister

Vom Dieselgate betroffenen Autohaltern, die Rückrufaktionen ignorieren, droht im Landkreis Gifhorn Ungemach. Die Zulassungsbehörde kündigt auf AZ-Nachfrage an, entsprechende Fahrzeuge außer Betrieb zu setzen. Absehbar seien solche Maßnahmen zurzeit aber nicht.

06.12.2017
Gifhorn Stadt Abwasserentsorgung und Straßenreinigung - Überschüsse lassen Gebühren in Gifhorn sinken

Der Betriebsausschuss des Stadtrats hat den von der Verwaltung vorgeschlagen Gebührensenkungen (AZ berichtete) zugestimmt.

05.12.2017

Auf der B 4 ist ein Ende der Umleitung bei Ausbüttel abzusehen. Die Deutsche Bahn AG will „voraussichtlich Mitte Dezember“ mit der Erneuerung von Ampel- und Schrankenanlage fertig sein.

05.12.2017