Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt „Erfolgsstory“: Bei Krippenplätzen sieht sich der Kreis auf gutem Weg
Gifhorn Gifhorn Stadt „Erfolgsstory“: Bei Krippenplätzen sieht sich der Kreis auf gutem Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 24.08.2011
Anzeige

„Bundesdurchschnittlich sollen für 35 Prozent der Kleinkinder Plätze bereit gestellt werden – 70 Prozent in Einrichtungen, 30 Prozent in der Tagespflege“, ging Gils auf die Vorgaben ein. Ab 2013 bestehe ein Rechtsanspruch für Kinder zwischen dem ersten und dritten Lebensjahr.

„Mit Stand vom März 2011 gibt es im Landkreis 4375 anspruchsberechtigte Kinder“, informierte der Kreis-Experte die Politik. 611 Kinder unter drei Jahren werden aktuell in Krippen, weitere 202 in der Tagespflege betreut.

Der geplante Ausbau der Kinderbetreuungsangebote im Kreisgebiet sieht bis zum Jahr 2015 genau 785 Plätze in Krippen und 441 Plätze in der Tagespflege vor.

Die Versorgungsquote werde bis 2013 mehr als 29 Prozent betragen (Kinder von null bis drei Jahren). Von 2013 bis 2015 werde die Quote auf 43,8 Prozent (Kinder von eins bis drei Jahren) ansteigen.

„Wir müssen nicht zu 100 Prozent versorgen, weil nicht alle Eltern das Betreuungsangebot nutzen wollen“, sieht Gils keine Probleme auf den Landkreis zukommen.

ust

Anzeige