Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Entsetzen über Online-Mobbing
Gifhorn Gifhorn Stadt Entsetzen über Online-Mobbing
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 29.09.2013
Mobbing per Facebook: Auch Wilsches Ortsbürgermeister Uwe Weimann ist entsetzt. Quelle: Photowerk (sp/Archiv)
Anzeige

„Das ist eine Katastrophe“, sagte Weimann, als er gestern im AZ-Gespräch vom Vorfall erfuhr. Bevor die Familie in aller Öffentlichkeit beschuldigt werde, sei der Fall genau zu prüfen - zumal die Familie sage, dass sie zur Tatzeit nicht im Ort gewesen sei.

„Das ist eine Sache für die Polizei und nicht fürs Internet“, sagt Weimann. „Die Leute wissen gar nicht, was sie der Familie antun. So sauer man im ersten Moment auch sein mag, so etwas gehört nicht im Internet ausgetragen.“

Leider sei es verlockend einfach, dort jemandem eins auszuwischen, wenn man ihm etwas Böses wolle. „Da kann ja jeder etwas reinschreiben, was gar nicht geprüft ist.“

rtm

Westerbeck. Eine neue Poststelle eröffnet am 1. Oktober in Westerbeck. Die Post bestückt die Filiale mit eigenen Mitarbeitern, ist aber auch an einem Kooperationspartner interessiert.

29.09.2013

Gifhorn. Der Herbst ist da, doch in der Stadthalle wird‘s am heutigen Freitagabend noch einmal richtig sommerlich. „Summervibes“ ist das Motto der dritten Partylution. „Wir rechnen mit 1500 Besuchern“, sagt Organisator David Bödecker.

26.09.2013

Isenbüttel. Die fünfte miese Saison in Folge für den Tankumsee, diesmal kamen nur 130.000 Besucher (AZ berichtete exklusiv): Damit befasste sich der zuständige Fachausschuss des Landkreises Gifhorn in seiner Sitzung am Donnerstagnachmittag vor Ort im Seehotel.

26.09.2013
Anzeige