Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Enormer Besucherandrang beim Cityflohmarkt
Gifhorn Gifhorn Stadt Enormer Besucherandrang beim Cityflohmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 21.05.2017
Für Schnäppchensammler und -jäger: Das Angebot an Trödel und Co. bot für jeden und jede etwas. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

Die Reihen der Flohmarktstände, in denen kaum Lücken klafften, zogen sich vom Schillerplatz bis zum Rathaus einmal quer durch die Fußgängerzone, mitunter vierspurig und nur unterbrochen von Anbietern von Trinken und Essen: von Erbsensuppe bis Bratwurst, von Langos bis Pommes und von Crêpes bis Schmalzgebäck. Die Atmosphäre war entspannt, das Angebot an Trödel und Co. schier endlos.

„Ich komme gern hierher. Es macht Spaß“, so Frank Baumgart aus Vechelde, der unter anderem seine alte Schallplatten-Sammlung feilbot. „Hier gibt‘s auch mal gute Gespräche und viele nette Leute, viel freundlicher als beispielsweise an der Hamburger Straße in Braunschweig.“

Achim und Sonja Zeyer, die gern und regelmäßig Flohmärkte - vor allem in den Dörfern besuchen - waren aus Ehra-Lessien zum Cityflohmarkt angereist - und fanden‘s auch schöner: „Schöner als beim Wolfsburger Flohmarkt. Hier ist es nicht so eng.“ Eine besondere Absicht verbanden die beiden gestern nicht mit ihrem Flohmarkt-Besuch: „Nur ein bisschen bummeln, weil das Wetter so schön ist.“

von Jörg Rohlfs

Gigantische Stimmung herrschte am Freitag in der St.-Nicolai-Kirche: „Die Prinzen“ gaben ein Konzert vor rund 650 Zuschauern. Gleich zu Beginn sprang der Funke über.

21.05.2017

Das Wetter meinte es gut am Tag der Senioren am Samstag in der Gifhorner Fußgängerzone: nicht zu warm, nicht zu kalt und vor allem – nach den starken Regenfällen am Vorabend – kein Tropfen vom Himmel. Entsprechend viele Besucher strömten in die Innenstadt.

21.05.2017
Gifhorn Stadt Treffen in den Räumen der AOK in Gifhorn - Lungenkrankheit: Neue Gifhorner Selbsthilfegruppe

In Gifhorn gibt es eine neue Selbsthilfegruppe, die eine echte Lücke im Angebot schließt. Jeden vierten Donnerstag im Monat treffen sich seit April Betroffene der Chronisch obstruktiven Lungenerkrankung COPD. Sie gilt als eine unterschätzte, gefährliche Krankheit.

20.05.2017
Anzeige