Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Enkeltrick: Sechs Betrugsversuche bei Senioren
Gifhorn Gifhorn Stadt Enkeltrick: Sechs Betrugsversuche bei Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 26.04.2015
Betrüger am Telefon: Sechsmal versuchten Ganoven am Freitag, Gifhorner Senioren um ihr Erspartes zu bringen.
Anzeige

In einem Fall verhinderte nur die Aufmerksamkeit einer Sparkassen-Mitarbeiterin, dass eine ältere Dame zum Opfer der Masche wurde. Als sich die 91-Jährige von ihrem Konto 15.000 Euro in bar auszahlen lassen wollte, informierte die Sparkassen-Mitarbeiterin die Polizei.

Die Ganoven rufen meistens ältere und allein lebende Personen an und geben sich dabei als Verwandte oder auch gute Bekannte aus. Sie bitten kurzfristig um Bargeld. Als Grund wird ein finanzieller Engpass oder eine Notlage vorgetäuscht. Und: Die Lage wird immer äußerst dringlich dargestellt. Oft werden die Betroffenen durch wiederholte Anrufe unter Druck gesetzt.

Sobald das Opfer zahlen will, wird ein Bote angekündigt, der das Geld abholt. Bei den sechs Betrugsversuchen am Freitag waren ausschließlich Personen aus dem Gifhorner Stadtgebiet betroffen. In den meisten Fällen bemerkten die Opfer selbst, dass irgendetwas nicht stimmte und beendeten daraufhin die Gespräche.

Alles, was man über Isegrim wissen muss: Das gibt es am Sonnabend, 25. April, bei der Infoveranstaltung „Wer hat Angst vorm bösen Wolf...“ von Tierschutzbund, Nabu und Aller-Zeitung in der Gifhorner Stadthalle.

24.04.2015

Der Gifhorner Lions Club veranstaltet am 19. Juli in der Stadthalle ein Benefizkonzert für Kinder und Jugendliche mit dem Volkswagen Symphonic Orchestra.

24.04.2015

Gifhorn. In Sachen Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes brauchen die Gifhorner noch etwas Geduld. Frühestens im kommenden Jahr wird über die Aufnahme des Projekts in ein Förderprogramm entschieden.

26.04.2015
Anzeige