Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Englisch pauken in London

Meinersen Englisch pauken in London

Meinersen. In der vergangenen Woche starteten 46 Schüler der Realschule Meinerser eine Studienfahrt - Englisch pauken in London war angesagt. „Seit 15 Jahren wird der Auslandsaufenthalt im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes des neunten Jahrgangs an der Schule angeboten - und er zählt nach wie vor zu den Rennern, so die begleitenden Lehrer Uwe Hecht und Sylvia Hartig.

Voriger Artikel
Stadtwehr-Sportturnier: Team aus Kästorf holt sich Siegertitel
Nächster Artikel
Brutaler Überfall auf Prostituierte bei Päse

Pauken in London: 46 Meinerser Realschüler nahmen an der Studienfahrt nach England teil.

Ziel dieser Fahrt ist Hecht zufolge die aktive Anwendung der englischen Sprache in unterschiedlichsten Situationen. Einen Eckpfeiler der Fahrt bilde dabei die Unterbringung in Gastfamilien. Dies gewähre nicht nur einen Einblick in die Lebenswelt der Gasteltern und den direkten Kontakt mit Familienmitgliedern sondern auch die Kommunikation in der Zielsprache. „Seit mehreren Jahren zieht es uns immer wieder nach London-Bexleyheath. Dort kennt man uns und das Management vor Ort ist prima!“, so Hartig und Hecht.

Dabei hätten die Meinerser Schüler ein umfangreiches Programm absolviert. Die berühmten Sehenswürdigkeiten Londons seien meist mit der Londoner U-Bahn oder zu Fuß erreicht worden. „Da kamen am Tag schon einige Kilometer zusammen“, so die Lehrer.

Viele Schüler hätten sich beeindruckt gezeigt vom bunten Treiben der Stadt, den gewaltigen Bauten und dem Lebensrhythmus aber auch dem immensen Verkehrsaufkommen in der Weltstadt London.

Erneut habe es ein positives Feedback bezüglich des Auftretens der Schüler in den Gastfamilien und deren Sprachkenntnisse gegeben. „Das macht uns stolz und bestätigt uns in unserer Arbeit an der Schule“, so die Lehrer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr