Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Eltern befürchten Kita-Schließung
Gifhorn Gifhorn Stadt Eltern befürchten Kita-Schließung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 08.06.2010
Gerüchteküche brodelt: Eltern in Flettmar befüchten die Schließung der DRK-Kita. Quelle: Könecke
Anzeige

Um die Situation zu klären, hatte Kita-Leiterin Elke Heuer zum Elternabend eingeladen, in dessen Verlauf Karin Single vom DRK und Samtgemeindebürgermeister Heinrich Wrede den aufgebrachten Eltern Rede und Antwort standen.
Im Vorfeld hatte ein weiterer Elternabend stattgefunden, bei dem die Erzieherinnen über die Gruppen-Aufteilung im kommenden Jahr informiert hatten.
Die Entwicklung der Gruppen war dann auch Kritikpunkt Nummer eins. Im laufenden Jahr gibt es drei Gruppen, nach den Ferien werden noch zweieinhalb Gruppen mit zusammen insgesamt fünf Erzieherinnen antreten.
Die Eltern fordern den Erhalt von drei Gruppen mit jeweils zwei Erzieherinnen. Dies sei betriebswirtschaftlich nicht darstellbar, so Karin Single vom DRK mit Blick auf Gemeindefinanzen und Elternbeiträge. Zudem fordern die Eltern Planungssicherheit für die Kinder. Häufige Wechsel und neue Gruppen seien schwierig.
Kritikpunkt Nummer zwei ist der Fortgang einer beliebten Erzieherin, einer wichtigen Bezugsperson. Punkt drei ist die geplante Einrichtung und Erweiterung der Kita in Müden.
Die Erweiterung dort sei kurzfristig publik gemacht geworden, so dass Müdener Eltern unzufrieden sind, ihre Kinder in Flettmar angemeldet zu haben.
Die drohende Schließung in Flettmar hänge nun wie ein Damoklesschwert über der Kita, so eine der Mütter. Gleichermaßen gab es nachdrückliches Lob für die pädagogische Arbeit in Flettmar.

vk

Der Bau des so genannten Allerdreieck-Kreisels in Gifhorn geht in die heiße Phase und wird erstmals für größere Verkehrsbehinderungen sorgen. Ab Freitagmittag ist die Gifhorner Adenauer-Straße teilweise voll gesperrt.

08.06.2010

Zum Ausmarsch nahm Schießoffizier Oliver Koch die Proklamation der USK-Korpskönige sowie die Ehrung der Preisträger vor. Die 3. Kompanie unter Leitung von Hauptmann Joachim Keuch entschied den Kompanievergleichswettkampf für sich.

08.06.2010

Kartoffeln, Kräuter, Beeren, Äpfel – einiges, was ein Nutzgarten so bieten kann, soll im Schulgarten der Adam-Riese-Schule angebaut werden. Der Boden wird dafür gerade bereitet. Geld kam von der Bingo-Lotterie, die Arbeit leistete die BVJ-Klasse Agrar.

08.06.2010
Anzeige