Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Elektro-Autos und Hybrid-Fahrzeuge beim Testdrive
Gifhorn Gifhorn Stadt Elektro-Autos und Hybrid-Fahrzeuge beim Testdrive
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 24.02.2017
Zukunftstechnologie erfahren: Die IAV hatte heute Teilnehmer eines Symposiums zum Testdrive mit modernen Elektro-, Brennstoffzellen- und Hybrid-Fahrzeugen eingeladen. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige

In Braunschweig diskutierten 200 Wissenschaftler, Hersteller und Anwender neueste Lösungen auf dem Gebiet der Entwicklung von Hybrid-, Plug-In- sowie Elektrofahrzeugen mit Brennstoffzelle und Batterien. Wichtiger Bestandteil des Symposiums: das Probefahren mit modernen Fahrzeugen bei Gifhorns IAV.

„Höhepunkt im Rahmenprogramm ist - wie auch schon in den Vorjahren - der exklusive Testdrive am Gifhorner IAV-Standort“, erläutert IAV-Pressereferent Markus Mrozek. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten am Dienstagabend die Möglichkeit, neueste Elektro-, Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeuge von verschiedenen Herstellern in der Praxis zu erleben und sich auch selbst hinter das Steuer zu setzen. Zu den Highlights zählten dabei Probefahrten im Opel eAmpera, im Toyota Mirai (Brennstoffzelle), im Audi Q7 e-tron (Hybrid), im Tesla Model S und auch der Testdrive mit einem BMW i8.

„Die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu elektrifizierten Pkw- und Nutzfahrzeugantrieben haben sich seit deren Markteinführung in den letzten Jahren deutlich intensiviert“, erklärt der IAV-Pressereferent.

ust

Gifhorn Stadt Internet-Kriminalität im Kreis Gifhorn - Immer mehr Ganoven tummeln sich im Netz

Immer mehr Ganoven tummeln sich im Internet - und nutzen es, um Straftaten zu begehen. 2016 wurden im Landkreis Gifhorn von der Polizei 446 Fälle erfasst, bei denen das Internet von Kriminellen als Tatmittel benutzt worden ist.

24.02.2017

Einsatz für Feuerwehr, Polizei und LSW heute am frühen Abend, 17.10 Uhr, im Gifhorner Heidland: Ein Stromverteilerkasten brannte und musste gelöscht werden.

21.02.2017
Gifhorn Stadt Impfbücher von Sechst- und Neuntklässern kontrolliert - Impfquote im Kreis zufriedenstellend

„Insgesamt befindet sich der Durchimpfungsgrad der Schülerinnen und Schüler im Landkreis Gifhorn auf einem zufriedenstellenden Niveau“: Dieses Fazit zieht Landrat Dr. Andreas Ebel.

21.02.2017
Anzeige