Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Eintritt frei: Der Eislaufspaß hat begonnen
Gifhorn Gifhorn Stadt Eintritt frei: Der Eislaufspaß hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 21.01.2014
Spaß auf Kufen: Gestern fiel der Startschuss fürs kostenlose Schlittschuhlaufen auf der Kunststoff-Eisbahn am Gifhorner Skoda-Autohaus. Quelle: Sebastian Preuss
Anzeige

Bis zu 30 Kinder und Jugendliche gleichzeitig tummelten sich gestern Nachmittag auf der 120 Quadratmeter großen Eisbahn – die keine ist: „Es handelt sich um einen Kunststoff, auf dem bei jeder Temperatur mit Schlittschuhen gelaufen werden kann“, erklärt Hensel. Vom Hersteller mitgeliefert würden spezielle Gleitmittel: „Aber die brauchen wir bei dem derzeitigen Wetter gar nicht, weil eine Eisschicht drauf ist.“

Während vormittags noch Restarbeiten zum Aufbau erledigt wurden, trudelten am Nachmittag zahlreiche Schlittschuh-Fans ein und drehten ihre Runden: „Super! Mit so vielen Leuten hatten wir nicht gerechnet.“

Die Eisbahn ist eine Aktion des Autohauses zu den so genannten Skoda-Gefällt-mir-Wochen des Autoherstellers. Gelaufen werden kann bis zum 30. Januar täglich und kostenlos von 10 bis 17 Uhr. Schlittschuhe mit frisch geschliffenen Kufen können gegen Gebühr ausgeliehen werden, eigene Schlittschuhe sind gestattet. Am Samstag gibt es von 10 bis 18 Uhr eine Eis-Disco mit Musik, Glühwein und Crêpes. Lediglich am Sonntag, 26. Januar, bleibt die Eisbahn bei Skoda geschlossen.

jr

Samtgemeinde Brome. Er soll einen 62-jährigen Landwirt mit einer Waffe bedroht haben, außerdem wird einem 44-jährigen Bauunternehmer und Nebenerwerbslandwirt aus der Samtgemeinde Brome illegaler Waffenbesitz vorgeworfen. Gestern war erster Verhandlungstag vor Wolfsburgs Amtsgericht.

20.01.2014

Gifhorn. Neue CD, neuer Name: Als Oonagh startet die Gifhornerin Senta Sofia Delliponti Ende Januar neu durch. Die Schauspielerin und Sängerin hat 13 Songs aufgenommen - und bringt ganz neue Töne zu Gehör.

23.01.2014

Zahrenholz. Fünf Potenzialflächen für Windenergie hat der Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) in der Samtgemeinde Wesendorf in die Planung aufgenommen. Eine davon befindet sich bei Zahrenholz (AZ berichtete). Das stößt bei den Bürgern auf Kritik.

23.01.2014
Anzeige