Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einsätze am alten Klinikum
Gifhorn Gifhorn Stadt Einsätze am alten Klinikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 28.03.2016
Betrunkenen Jugendlichen vom Schwesternwohnheim geholt: Eine bessere Absicherung des Geländes soll Einsätze künftig vermeiden. Darüber führt die Stadt - wieder - Gespräche. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

Die vier Jugendlichen im Alter von 14 und 15 Jahren hatten sich am Mittwoch mit zwei Wodka-Flaschen auf dem Dach des Schwesternwohnheims „vergnügt“, so Polizeisprecher Thomas Reuter. Ein 15-Jähriger trank dabei so viel, dass er erst mit Einsatz der Drehleiter nach unten gelangte. Es war der sechste Einsatz für die Feuerwehr seit Januar 2015, die wieder beklagte, dass das Gelände offen stehe.

„Die Helios GmbH ist ihrer Verpflichtung als Grundstückseigentümerin gefolgt und hat eine von der Stadt geforderte Maßnahme (Straßenreinigung) bereits vorgenommen“, sagt Bürgermeister Matthias Nerlich. Hinsichtlich der Sicherung durch einen Bauzaun sollte noch am Donnerstag eine Begehung mit einer Fachfirma stattfinden.

Auch Reuter mahnt zum wiederholten Mal mehr Absicherung an. „Das würde den einen oder anderen abschrecken. Darauf muss die Stadt dringend hinwirken.“

Die Stadt prüfe, ob weiter gehende Maßnahmen zur Gefahrenabwehr nötig sind, so Nerlich. Und sie will den Einsatz der Feuerwehr den Eltern des Jugendlichen in Rechnung stellen. Denn dieser musste nicht aus Lebensgefahr gerettet werden.

rtm

Gifhorn. Dauerregen und herbstliche Temperaturen: Trotzdem waren am Karfreitag 100 Katholiken beim Kreuzweg mit dabei. Eingeladen hatte die Altfrid-Gemeinde, „Seht den Menschen“ war Leitbild der Prozession.

25.03.2016

Gifhorn. Eine Ära geht zu Ende: Gifhorns letzte Videothek am Calberlaher Damm schließt. „Im April ist Feierabend“, sagt Geschäftsleiter Steffen Motscha.

24.03.2016

Gifhorn. Zwei wohnungslose Gaststätteneinbrecher, 25 und 30 Jahre alt, wurden in der Nacht zum Donnerstag in Gifhorn von der Polizei auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen.

24.03.2016
Anzeige