Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Einmalig in 125 Jahren: Löscheinsatz im Anzug

Hoitlingen Einmalig in 125 Jahren: Löscheinsatz im Anzug

Hoitlingen. Dieser Kommers geht in die Chroniken ein: Er wurde nicht nur geprägt durch die Feier des 125-jähriges Bestehens der Hoitlinger Wehr, sondern auch von einer Zwangspause im Festzelt.

Voriger Artikel
Schützen mit der Luftgitarre
Nächster Artikel
Unglaublich! Flugobjekt schlägt in Wohnhaus ein

Einsatz der besonderen Art: Erstmalig nahmen Hoitlinger Feuerwehrleute in Hemd und Schlips am Brandeinsatz teil. Beim Auslösen des Alarms feierten sie gerade das 125. Jubiläum der Ortswehr.

Quelle: Zur

Mittendrin im Festprogramm meldeten sich am Freitagabend die Pieper der Feuerwehrleute. „Die Einsatzkräfte sprangen auf und liefen los“, berichtete ein Augenzeuge. In aller Eile wurde die Einsatzkleidung über die Festanzüge gestreift.

Die Fest- und Ehrengäste blieben zurück und mussten sich gut eineinhalb Stunden gedulden, bis der Kommers seine offizielle Fortsetzung fand.

„Die Pflicht geht nun mal vor“: Darin war sich Ortsbrandmeister Marcus Oestreich mit den Gratulanten, wie der stellvertretenden Landrätin Ines Kielhorn und Samtgemeindebürgermeister Jürgen Bammel einig.

Grund für den Einsatz: Nachdem ein Brand am Netto-Markt in Rühen gemeldet wurde, rückten sämtliche Wehren der Samtgemeinde aus. Wie sich herausstellte, brannte es jedoch nicht im neuen Markt, sondern im leerstehenden Gebäude am Ortseingang (AZ berichtete).

rpz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Endspurt in der Fußball-Bundesliga: Wo landet der VfL Wolfsburg?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr