Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Einkaufsmobil sichert eine gewisse Mobilität

Sassenburg Einkaufsmobil sichert eine gewisse Mobilität

Sassenburg. Mehr Mobilität für Senioren: Dafür sorgt jetzt einmal pro Woche ein Kleinbus, der ältere Bewohner von Neudorf-Platendorf und Triangel zum Einkaufen oder zum Arztbesuch fährt.

Voriger Artikel
Die Brücke ist weg!
Nächster Artikel
Ärger um Knöllchen an der Molkereistraße

Engagiertes Team: Drei Kirchengemeinden unterstützen das Einkaufsmobil, das dienstags in der Sassenburg unterwegs ist.

Der Seniorenbus in Neudorf-Platendorf und Triangel nimmt Fahrt auf. „Fünfmal sind wir in den vergangenen Wochen gefahren, um älteren Mitbürgern eine gewisse Mobilität zu ermöglichen“ berichtet Karsten Wolpers, Initiator einer besonderen Initiative in Neudorf-Platendorf.

Mit dem Seniorenbus soll den älteren Menschen im Moordorf und Triangel geholfen werden, die täglichen Besorgungen, Einkauf, Behördengänge, Besuch der Bank et cetera zu organisieren. Einmal in der Woche fährt ein VW-Bus vormittags, um die älteren Mitbewohner, die auf fremde Mobilität angewiesen sind, zu unterstützten.

„Die Grundversorgung im ländlichen Bereich wird zu einem immer größeren Problem, besonders für die älteren Menschen“, so Martin Wrasmann, katholischer Seelsorger und Mitglied im Planungsforum für Sozialraumplanung des Landkreises. Deshalb unterstützen die evangelisch-lutherische Kirche, die katholische Kirche und die evangelisch-freikirchliche Gemeinde Neudorf-Platendorf die Initiative.

Es haben sich schon einige Ehrenamtliche gefunden, die den Fahrdienst übernehmen, dennoch werden weitere Fahrer gesucht. Die katholische Pfarrei St. Altfrid in Gifhorn stellt den VW-Bus, der auch donnerstags als Friedhofsmobil unterwegs ist.

Interessierte ältere Menschen oder deren Angehörige können sich montags zwischen 17 und 19 Uhr informieren oder für den Seniorenbus anmelden bei Karsten Wolpers unter Tel. 0176-63323831. Dort gibt es auch weitere Infos. Fahren soll das Einkaufsmobil immer dienstags.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr