Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Einige Joints zuviel: Auto blieb stehen

Müden Einige Joints zuviel: Auto blieb stehen

Müden . Einen Autofahrer, der mit seinem Polo auf der Hauptstraße in Müden unterwegs gewesen war, zog die Polizei gestern am späten Nachmittag aus dem Verkehr. Der Mann hatte zuvor ganz offensichtlich Drogen konsumiert.

Voriger Artikel
Das Große Moor im steten Wandel
Nächster Artikel
Mit 1,99 Promille: Mann fährt auf 20-Jährige zu

Der 35-Jährige Mann aus Müden war von der Polizei auf der Hauptstraße angehalten und kontrolliert worden. Während der Kontrolle räumte er ein, vor einigen Tagen mehrere "Joints" geraucht zu haben.

Dies bestätigte dann auch ein anschließend durchgeführter Drogenschnelltest. Da dieser positiv verlief ließen die Ordnungshüter eine Blutprobe entnehmen.

Dem Mann wurde anschließend die Weiterfahrt untersagt. Auf ihn kommt jetzt zudem eine Anzeige zu.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr