Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Eindeutig zweideutiges Kabarett im Bürgerhaus
Gifhorn Gifhorn Stadt Eindeutig zweideutiges Kabarett im Bürgerhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 28.04.2014
Eindeutig zweideutig: Das Kabarett Obelisk aus Potsdam nahm im Bürgerhaus Groß Schwülper intime Beziehungen im digitalen Zeitalter auf die Schippe. Quelle: Heidi Lindemann-Knorr
Anzeige

Der Kulturverein Papenteich hatte eingeladen, die recht geringe Besucherzahl führte Vorsitzende Ingrid Richter auf das Frühlingswetter zurück, das viele potentielle Besucher eher in den heimischen Garten gelockt habe.

„Das hätten wir auch bei mir in der Wohnküche machen können“, witzelten Andrea Meissner und Helmut Fensch über die „nette kleine Gemeinschaft“ zu Beginn des Programmes, bevor sie über die intimen Beziehungen von Frauen und Männern im digitalen Zeitalter sprachen. Das reichte von sexuellen Ersatzhandlungen wie das Einführen von Möhren und Staudensellerie - in den Speiseplan - bis hin zum Kamasutra des kleinen Mannes, bei dem ein Kasten Bier die 87 Stellungen des Mannes verdeutlicht. Wer es deftig mochte, war gut bedient. Wortspiele sorgten für spontanen Lacher und Beifall.

Mit einbezogen wurde das Publikum, das gerne mitmachte. Viel Beifall gab es für das Kabarettduo, das unter der Regie von Andreas Zieger agierte.

lk

Anzeige