Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Einbrüche in Gifhorn und Wittingen

Gifhorn Einbrüche in Gifhorn und Wittingen

Zwei Einbrüche ereigneten sich in der Nacht zu Donnerstag in Gamsen sowie in Ohrdorf. Hierbei erbeuteten die Täter Bargeld und Gartengeräte.

Voriger Artikel
Bahnhof Süd: Ab heute gibt´s mehr Parkplätze
Nächster Artikel
Gefahr an Wolfsburger Straße: Ampel gefordert

Symbolbild

Quelle: Archiv

Bislang unbekannte Täter drangen zwischen Mitternacht und 5 Uhr gewaltsam in ein Bestattungsinstitut im Robinienweg im Gifhorner Ortsteil Gamsen ein und suchten im Gebäude gezielt einen Büroraum auf. Dort erbeuteten sie eine dreistellige Summe Bargeld und konnten anschließend mit ihrer Beute unerkannt flüchten.

In der Straße Zur Nachtweide in Ohrdorf schlugen bislang unbekannte Täter zwischen Mittwochmittag und Donnerstagmorgen das Fenster einer Scheune ein und gelangten auf diesem Weg in einen Werkstattraum. Dort entwendeten sie einen Laubbläser der Marke Stihl sowie zwei Freischneider der Marken Stihl und Honda im Gesamtwert von rund 1.000 Euro.

Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in Tatortnähe bitten die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800 sowie die Polizei in Wittingen, Telefon 05831/252880.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr