Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbrüche in Gifhorn: Zigaretten und Allerwellen-Tresor gestohlen
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbrüche in Gifhorn: Zigaretten und Allerwellen-Tresor gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 25.05.2016
Mit roher Gewalt: Die Einbrecher schmissen die Scheibe des Büros in der Allerwelle auf. Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige

Zwischen 2.30 Uhr und 3 Uhr schlugen die Einbrecher die Fensterscheibe zu einem Büroraum der Allerwelle ein und gelangten auf diesem Weg ins Gebäude. Im Bürotrakt entwendeten sie einen geringen Bargeldbetrag aus einer Kaffeekasse. Außerdem ließen sie einen Tresorwürfel mit mehr als 1000 Euro Bargeld mitgehen.

Zum Abtransport ihrer sperrigen Beute nutzten sie vermutlich einen VW Caddy, der in unmittelbarer Nähe in der Straße Am Bostelberg, direkt an der dortigen Fußgängerbrücke, geparkt war. Der Besitzer des Pkw hatte diesen unverschlossen dort abgestellt, der Fahrzeugschlüssel lag unter dem Fahrersitz. „Dieses Angebot nahmen die Allerwellen-Einbrecher offenbar dankend an, verluden den Geldschrank in den Caddy und fuhren anschließend unerkannt damit weg“, berichtet Polizeisprecher Thomas Reuter.

Zwischen 3.45 Uhr und 4.05 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter zunächst das Metalltor zum Eingangsbereich eines Wohn- und Geschäftshauses im Steinweg und anschließend die Zugangstür zum angrenzenden Tabakwarengeschäft auf. Dort entwendeten sie Zigaretten im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro aus einem Regal. Mit ihrer Beute konnten sie anschließend unerkannt flüchten.

Um sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Gifhorn. In wenigen Tagen treten in Frankreich die besten Fußballer Europas gegeneinander an - in Gifhorn können kleine Kicker ihren Idolen nacheifern. Erneut organisieren Gifhorns Wohnungsbaugenossenschaft (GWG) und der MTV Gifhorn ein Fußballcamp.

25.05.2016

Die Fahndung nach dem am Dienstag aus dem Maßregelvollzug in Hildesheim geflüchteten Straftäter ist bislang erfolglos geblieben. Zu dem 32-jährigen Gifhorner, der wegen schweren Raubes verurteilt worden war, gibt es nach Polizeiangaben noch keine Spur.

25.05.2016

Gifhorn. Moderner und größer: In das Projekt neuer Rewe-Markt an der Limbergstraße in Gifhorn kommt offenbar langsam Bewegung. Bei einer Internetausschreibung ist bereits dieses Jahr als Zeitraum für den Beginn der Arbeiten genannt. So weit will sich die Stadt, die mit dieser Ausschreibung nichts zu tun hat, allerdings noch nicht aus dem Fenster lehnen.

27.05.2016
Anzeige