Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbrüche im Stadtgebiet
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbrüche im Stadtgebiet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 25.08.2011
Einbrüche in die Oskar-Kämmer-Schule und die Lebenshilfe: Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.
Anzeige

Diverse Notebooks und Bargeld entwendeten bislang unbekannte Täter aus der Oskar-Kämmer-Schule in der Braunschweiger Straße in Gifhorn. Die Täter waren in der Nacht auf den 25. August gewaltsam durch ein Fenster in die Schule eingebrochen. Von hier aus gelangten sie in diverse Räume, aus denen sie die Notebooks entwendeten. Außerdem entwendeten die Diebe einen geringen Bargeldbetrag.
Mit ihrer Beute suchten die Täter über ein rückwärtiges Fenster das Weite.

Einen weiteren Einbruch gab es in einem Bürogebäude der Lebenshilfe im Gifhorner Heidland, auch hier fielen den Einbrechern diverse EDV-Geräte wie Monitor, Maus und externe Speichermedien sowie ein geringer Bargeldbetrag in die Hände.

Mit einem aufgefunden Fahrzeugschlüssel versuchten die dreisten Täter zudem einen VW Kleinbus vom Betriebshof zu entwenden, was ihnen jedoch misslang, da sich das Hoftor nicht öffnen ließ. Beim Rangieren wurde das Fahrzeug beschädigt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Die Polizei Gifhorn hofft auf sachdienliche Hinweise. Wer in dem besagten Tatzeitraum Beobachtungen gemacht hat, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich mit der Polizei in Gifhorn in Verbindung zu setzen. Telefon: 05371-9800

Anzeige