Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbrüche im Gifhorner Landkreis
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbrüche im Gifhorner Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 20.06.2016
Einbruchserie: Am Wochenende richteten unbekannte Täter erheblichen Schaden in Landkreis Gifhorn an. Quelle: Archiv
Anzeige

- Die Büroräume und Werkstatthallen einer Firma und ein Rohbau in der Straße Am Krainhop suchten unbekannte Täter am vergangenen Wochenende zwischen Freitag Mittag und Sonntag Morgen heim.

Über eine rückwärtige Tür verschafften sie sich Zugang zum Firmengebäude und brachen gewaltsam weitere Türen zum Büro und den Werkstatthallen auf. Während der angerichtete Sachschaden mehrere tausend Euro beträgt, dürfte das Diebesgut sehr bescheiden ausgefallen sein.

Bei einem benachbarten Rohbau wurde eine Baustellentür gewaltsam entfernt und so in das Gebäude eingedrungen. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest.

Hinweise erbeten an die Polizei in Isenbüttel, 05374/955790.

- Leichtes Spiel hatte ein unbekannter Täter, der sowohl den Eingang zu einem Mehrparteienhaus als auch zu einer Wohnung offenbar unverschlossen vorfand. In der Wohnung wurden Schränke geöffnet und eine Spielekonsole XBOX 360, eine Playstationspiel GTA sowie zwei Laptops des Fabrikats Medion vorgefunden und mitgenommen.

Wer Hinweise zum Täter oder zum Verbleib des Diebesgutes machen kann, melde sich bei der Polizei in Meinersen, 05372/97850.

- Erneut wurde ein Elektrogeschäft in der Torstraße in Gifhorn durch unbekannte Täter heimgesucht. Wiederum wurde die Schaufensterscheibe  eingeworfen. Die Wurfgeschosse fanden der oder die Täter auf einem  Nachbargrundstück. Die Scheiben gingen zwar auch wieder zu Bruch, jedoch wurde offensichtlich nichts entwendet. Eventuell wurden der oder die Täter bei der weiteren Tatausführung gestört.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, melde sich bei der Polizei in Gifhorn, 05371/9800.

ots

Der Juni war bisher eher kühl und durchregnet. Diese Woche bahnt sich endlich das langersehnte Sommerwetter seinen Weg – es werden bis zu 34 Grad erwartet. Doch das Vergnügen könnte von kurzer Dauer sein.

20.06.2016

Gamsen. Wer sorgt in Gamsen musikalisch für Stimmung wie kaum ein anderer? Klar: der Männergesangverein! Wie viel Sangeskraft und -freude in den Männern um Klaus Simon steckt, zeigte sich am Samstagnachmittag beim Hofsingen.

20.06.2016

Gifhorn. Wird Rasen unerschwinglich? Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius fordert, dass Übertretungen von 20 Stundenkilometern künftig 1000 statt 35 Euro kosten sollen. Gifhorner Fachleute schließen sich einer deutlichen Verteuerung an.

22.06.2016
Anzeige