Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbrüche: Gleich sechs Fälle am Wochenende
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbrüche: Gleich sechs Fälle am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 08.11.2015
Wohnungseinbrüche: Gleich sechs Fälle im Landkreis zählt die Gifhorner Polizei am Wochenende. Quelle: Archiv
Anzeige

Meinersen

Bereits am Freitag versuchten laut Polizei die Täter in ein Haus im Immenweg in Meinersen einzubrechen. Mit einem Stein wurde eine Scheibe eingeworfen. Da sich ein Bewohner zur Tatzeit im Obergeschoß aufhielt, flüchteten die Täter ohne Beute. Vermutlich nutzten die Täter hier einen Pkw mit Anhänger.

Ebenfalls am Freitag wurde bei einem Haus im Maschhop eine Terrassentür aufgehebelt. Die Diebe entkamen mit Bargeld in Höhe von 700 Euro.

Über die rückwertige Terrassentür eines Wohnhauses im Vorfeldweg kamen am Freitag die Täter ins Haus – und verließen es wieder mit Schmuck im Wert von 2000 Euro.

Ohof

Im Laufe des Samstages suchten dann unbekannte Täter ein Haus im Schwarzen Weg in Ohof heim. Hier wurde ein rückwertiges Fenster aufgehebelt und Schmuck im Wert von 500 Euro entwendet.

Neudorf-Platendorf

Am Freitagnachmittag brachen außerdem Unbekannte in ein Haus in der Dorfstraße in Neudorf-Platendorf ein. Ein Fenster auf der Rückseite wurde aufgebrochen, die Diebe nahmen Kreditkarten, Bargeld, Sparbücher und Ausweispapiere im Wert von 1500 Euro mit.

Jembke

Auch in Jembke schlugen die Täter zu. Am Samstagnachmittag brachen sie in ein Haus in der Straße Nachtweide ein, wozu sie eine Tür auf der Rückseite des Hauses aufhebelten. Entwendet wurden Bargeld, Spardosen und Schmuck im Wert von knapp 1000 Euro.

Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise von Zeugen unter der Rufnummer 05371-9800.

Gifhorn. Eine Aktion jagte die nächste am Wochenende im wiedereröffneten Brauhaus. Viele Gifhorner kamen, um sich die Traditionsgaststätte anzusehen und bei den ersten Partys mitzufeiern.

08.11.2015

Landkreis Gifhorn. Ein kostenloses Schüler-Ticket für den Kreis: Die Fraktion Grüne-Piraten-Linke im Kreistag wollen sich in den Etatberatungen 2016 dafür stark machen. Wie Fraktionschef Fredegar Henze erläuterte, sollen alle Oberstufenschüler ab dem Schuljahr 2016/17 mit ihrem Schülerausweis die öffentlichen Verkehrsmittel im Landkreis kostenlos nutzen dürfen.

06.11.2015

Gifhorn. Das bunte Herbstlaub ist ein beliebtes Motiv von Hobby-Fotografen. Die zu Boden fallenden Blätter sorgen allerdings auch für jede Menge Arbeit beim städtischen Bauhof. „Mehr als 600 Tonnen Laub kommen jährlich im Stadtgebiet zusammen“, berichtet Tiefbau-Amtschef Joachim Keuch.

06.11.2015
Anzeige