Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Einbruchserie im Landkreis Gifhorn

Gifhorn Einbruchserie im Landkreis Gifhorn

Erneut schlugen Wohnungseinbrecher am Dienstag im Landkreis Gifhorn zu. Aus Einfamilienhäusern in Westerbeck, Osloß und Meine erbeuteten sie vorwiegend Bargeld und Schmuck.

Voriger Artikel
Schlossmarkt läutet Adventszeit ein
Nächster Artikel
Grimm-Schüler zeigen Schauspiel-Talent

Einbrüche im Landkreis Gifhorn: Die Täter hatten es hauptsächlich auf Bargeld und Schmuck abgesehen.

Zwischen 14.40 Uhr und 19.30 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die rückwärtige Terrassentür eines Hauses in der Posener Straße auf und gelangten auf diesem Weg ins Wohnzimmer. Im Gebäude durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten und entkamen schließlich mit 20 Euro  Bargeld.

Vermutlich dieselben Täter stiegen auch in das direkte Nachbarhaus ein. Hier gelangten sie durch ein zuvor gewaltsam geöffnetes Fenster  ins Gebäude und durchsuchten ebenfalls alle Zimmer. Mit Bargeld und Schmuck im Gesamtwert von mehreren Hundert Euro entkamen sie schließlich unerkannt durch die Terrassentür des Hauses. Der Einbruch ereignete sich zwischen 18.20 Uhr und Mitternacht.

Beim erfolglosen Versuch blieb es in Osloß. Zwischen 8.30 Uhr und  19.40 Uhr versuchten die Täter, das Schlafzimmerfenster eines Hauses  in der Weststraße aufzuhebeln. Möglicherweise wurden die Einbrecher hierbei durch die heimkehrenden Bewohner gestört und ließen daraufhin von ihrem Tun ab, ohne das Haus betreten zu haben.

Schließlich suchten Unbekannte auch noch ein Einfamilienhaus in der Zellbergstraße in Meine heim. Durch das rückwärtige Fenster zum Schlafzimmer stiegen die Täter ins Gebäude ein und durchsuchten dort mehrere Zimmer. Mit einem Laptop und einer geringen Summer Bargeld konnten sie schließlich durch die Terrassentür des Hauses entkommen. Die Tat ereignete sich zwischen 14.40 Uhr und 19.30 Uhr.

Sachdienliche Hinweise zu allen Fällen bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr