Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Einbruch in Kaminstudio

Ausbüttel Einbruch in Kaminstudio

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Mittwoch in ein Kamingeschäft an der Gifhorner Straße (Bundesstraße 4) in Ausbüttel ein. Diebesgut wurde von ihnen nach bisherigen Erkenntnissen jedoch nicht entwendet.

Voriger Artikel
Nun auch noch Mordverdacht: Weiteres Verfahren gegen Kästorfer Brandstifter
Nächster Artikel
Unfallfluchten im Landkreis

Einbrecher in Ausbüttel: Die Täter durchsuchten die Räume des Kaminstudios, machten aber keine Beute.

Quelle: Archiv

Durch ein zur Bundesstraße hin gelegenes Fenster gelangten die  Einbrecher gegen 1 Uhr ins Gebäude. Dort betraten sie zunächst das im Erdgeschoss gelegene Café des Kaminstudios. Von hier aus gelangten sie ins Obergeschoss, in dem sich die Ausstellungsräumlichkeiten  befinden. Eine dortige Bürotür wurde von den Tätern mit Brachialgewalt geöffnet.

Offensichtlich fanden die Einbrecher jedoch nicht das, was sie gesucht hatten und zogen unverrichteter Dinge und ohne Beute wieder von dannen. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf deutlich mehr als 1000 Euro.

Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800 .  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Endspurt in der Fußball-Bundesliga: Wo landet der VfL Wolfsburg?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr