Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbruch in Backwarenshop: Täter stehlen Tresor
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbruch in Backwarenshop: Täter stehlen Tresor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:48 12.02.2017
War erneut Ziel von Ganoven: In den Backwarenshop in der Borsigstraße wurde eingebrochen. Schaden: 15.000 Euro. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

Dann war der im Geschäft befindliche Tresor Ziel der Ganoven. Dieser wurde aus der Verankerung gelöst und gestohlen. In dem Tresor befanden sich neben den Tageseinnahmen des Geschäftes auch die Lottokasse sowie mehrere Briefmarken. Insgesamt wird der Schaden auf über 15.000 Euro geschätzt.

Wer in der Nacht von Freitag auf Samstag verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Bereich der Borigstraße bemerkt hat, wird gebeten sich mit der Polizei in Gifhorn unter der Rufnummer 05371/9800 in Verbindung zu setzen.

Der Text wurde aktualisiert.

Als erste Kommune hat die Stadt Gifhorn in Kooperation mit Life Concepts einen in Niedersachsen erstmalig vorgenommenen Qualifizierungslehrgang für Sozialhelfer in den offenen Ganztagsschulen initiiert. 22 städtische Mitarbeiter, die im Rahmen der offenen Ganztagsschulen in Gifhorn tätig sind, wurden so in Form einer Weiterbildungsmaßnahme geschult und zertifiziert.

11.02.2017
Gifhorn Stadt Medizinerin (65): „Habe alles getan, was ich tun konnte“ - Prozess: Methadon-Ärztin weist Vorwürfe zurück

Am Freitag äußerte sich die Substitutions-Ärztin aus dem Landkreis Gifhorn im Landgericht Braunschweig. Ihr wird in 340 Fällen zur Last gelegt, sie habe nicht regelkonform behandelt, die Behandlung der 100 Substitutionspatienten nur lückenhaft dokumentiert und 786.000 Euro für Behandlungen erhalten, die gar nicht erbracht worden seien.

13.02.2017
Gifhorn Stadt Kritik an expansiver Geldpolitik der Europäischen Zentralbank - Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg baut Wachstum 2016 weiter aus

Die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg baut ihre starke Position weiter aus. „Wir sind mit der Geschäftsentwicklung insgesamt zufrieden“, zog Vorstandsvorsitzender Gerhard Döpkens gestern gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Bernd Ahlbrecht und Klaus Lüdiger für 2016 eine Erfolgsbilanz.

10.02.2017
Anzeige