Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbruch am frühen Abend
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbruch am frühen Abend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 24.02.2016
Einbrecher hebelten mit massiver Gewalt die Terrassentür eines Hauses im Kreuzkamp auf. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

Zwischen 18.15 Uhr und 20.10 Uhr hebelten die Einbrecher mit massiver Gewalt die Terrassentür des Hauses im Kreuzkamp, zwischen den Einmündungen zum Lehmweg und zum Uhlenhorst, auf und drangen auf diesem Weg ins Wohnzimmer ein. Dort wurden sie vom 52-jährigen Bewohner gestört, als dieser gegen 20.10 Uhr nach Hause kam.

Daraufhin flüchteten die Täter unerkannt, jedoch ohne Beute. Um sachdienliche Hinweise zu den Einbrechern oder möglichen Täterfahrzeugen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Gamsen. Im Fall der beiden in Gamsen fernsehreif auf frischer Tat gestellten Bäckerei-Räuber laufen die Ermittlungen auf Hochtouren (AZ berichtete). Die Beschuldigten sitzen nach wie vor in Untersuchungshaft. Die Hinweise verdichten sich, dass es sich um brutale Serienräuber handelt.

24.02.2016

Büros und Arztpraxen im historischen Fachwerkbau der einstigen Cardenapmühle, Wohnungen und eventuell Gastronomie in einem Neubau an Stelle der in verrostenden Getreide-Silos: So stellen sich Jörg Liedtke und Cousin Volker Liedtke das Projekt „Wohnen am Wasser“ vor. Wann es losgeht, ist jedoch noch unklar.

26.02.2016

Gifhorn. Statt generell Tempo 30 vor Schulen und Kitas einzurichten, setzt die Stadt auf Geschwindigkeitslimits während der Nutzungszeiten dieser Einrichtungen.

26.02.2016
Anzeige