Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbrecher steigen in Werkstätten der Diakonie ein
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbrecher steigen in Werkstätten der Diakonie ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:03 17.03.2019
Polizei: Einbruch in die Werkstätten der Diakonischen Betriebe in Kästorf. Quelle: dpa
Gifhorn

Einbrecher sind in der Nacht zu Samstag in die Werkstätten der Diakonischen Betriebe in Kästorf eingestiegen. Durch eine eingeschlagene Fensterscheibe gelangten die Täter in das Gebäude und durchsuchten mehrere Büros. Was sie erbeutet haben, lässt sich nach Angaben der Polizei Gifhorn bislang noch nicht sagen.

Autofahrer war mit 1,74 Promille unterwegs

Bei Kontrollen im Gifhorner Stadtgebiet zog die Polizei in der Nacht zu Samstag außerdem zwei betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr. Dabei betrug der höchste Wert 1,74 Promille. Einer der Fahrer hatte außerdem Drogen konsumiert. Bei beiden Personen wurden Blutproben entnommen und Strafverfahren eingeleitet.

Zwei weitere Autofahrer waren zudem ohne Führerschein unterwegs – wobei in einem Fall der Halter des Fahrzeugs die Fahrt gestattete und auf dem Beifahrersitz saß. Deshalb wurde auch gegen den Halter ein Strafverfahren eingeleitet.

Von der Redaktion

Warum auch das dritte Konzert von Heinrich „Doc“ Wulfes und Dirk Schlag im Handumdrehen ausverkauft war, hat mehrere Gründe.

16.03.2019

Das „Injoy“-Fitnessstudio aus Wolfsburg präsentiert zwölf Trainingseinheiten, die jeder in der Mittagspause absolvieren kann. In Teil 6 zeigt Cheftrainer Steffen Jur, wie man Arme, Hände und Finger trainiert.

16.03.2019

Dreieinhalb Jahre hat Wolfgang-Alexander Paes an der Entwicklung seiner Sportstation getüftelt, ungezählte Programmierstunden da rein investiert. Im vorigen Jahr ist die Sportstation auf den Markt gekommen.

16.03.2019