Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher machen geringe Beute

Zeugenaufruf der Gifhorner Polizei Einbrecher machen geringe Beute

Wenig Beute machten noch unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch bei einem Einbruch bei Bürobedarf Beyer. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Voriger Artikel
TSC will Gifhorn zur Tanzstadt machen
Nächster Artikel
OHG-Schüler im Reich der Mitte

Einbruch in Gifhorn: Die Täter erbeuteten etwas Geld aus der Wechselkasse.

Quelle: Archiv

Gifhorn. Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Mittwoch in ein Fachgeschäft für Bürobedarf in der Braunschweiger Straße 3 in Gifhorn ein und entwendeten dort einen geringen Bargeldbetrag.

Zwischen Dienstag, 19 Uhr und Mittwoch, 8.45 Uhr stiegen die Einbrecher durch ein zuvor aufgehebeltes, rückwärtiges Fenster in den Bürotrakt des Geschäftes ein. Dort sowie im Kassenbereich suchten sie offensichtlich gezielt nach Bargeld und ließen schließlich eine geringe Summe Wechselgeld mitgehen.

Anschließend entkamen sie unerkannt durch ein zweites Bürofenster, das zum Hinterhof des Gebäudes führt. Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Von unserer Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Anläßlich der Sicherheitswochen: Was macht Ihnen am meisten Sorgen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr