Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -7 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Einbrecher knackt Sparbuch-Schließfächer

Gifhorn Einbrecher knackt Sparbuch-Schließfächer

Ein bislang unbekannter, männlicher Täter brach am vergangenen Wochenende in die Sparkassenfiliale am Dannenbütteler Weg in Gifhorn ein. Er erbeutete vermutlich zahlreiche Sparbücher von Kunden des Geldinstituts.

Voriger Artikel
Fröhliche Feier zum Internationalen Frauentag
Nächster Artikel
Pech für Diebe: Tresor ist zu groß

Einbruch in Sparkasse: Der unbekannte Dieb gelang duch ein Bürofenster ins Gebäude - die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Quelle: Archiv

Am Freitag gegen 23.55 Uhr hebelte der Mann ein rückwärtiges Bürofenster der Sparkassenfiliale auf und gelangte auf diesem Weg ins Gebäude. Dort durchsuchte er Schränke und Schubladen sowie mehrere Briefkastenfächer. Zudem hebelte er nahezu alle der 100 Sparbuchschließfächer der Filiale auf.

Was der Unbekannte konkret entwendet hat, steht derzeit noch nicht fest. Gegen 1.20 Uhr verließ der Einbrecher das Gebäude.

Um sachdienliche Hinweise zu dem verdächtigen Mann bittet die  Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr