Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbrecher im Landkreis unterwegs
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbrecher im Landkreis unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 06.11.2014
Quelle: Symbolfoto
Anzeige

Zwischen 8.30 Uhr und 20.30 Uhr drangen die Täter durch eine zuvor auf gehebelte Terrassentür in ein Haus in der Lutherstraße in Gifhorn ein. Sowohl im Erdgeschoss als auch im Obergeschoss durchsuchten die Diebe sämtliche Räume nach Wertgegenständen und entwendeten schließlich diverse Schmuckstücke im Wert von mehreren Hundert Euro.

In der Straße Damm im Vordorfer Ortsteil Rethen drangen möglicherweise dieselben Täter durch ein gewaltsam geöffnetes Kellerfenster in ein Einfamilienhaus ein. Dort ließen sie ein Silberbesteck sowie eine Lederjacke mitgehen. Der Einbruch ereignete sich zwischen 14 Uhr und 21.45 Uhr.

Auch in Rothemühle schlugen die Einbrecher zu. Durch eine rückwärtige Terrassentür gelangten sie in ein Einfamilienhaus in der Straße Im Winkel. Auch dort durchsuchten sie alle Zimmer und entwendeten schließlich einen Waffentresor mit zwei Jagdgewehren und einem Revolver. Außerdem ließen sie zwei Armbanduhren und eine geringe Menge Bargeld mitgehen. Die Tatzeit lag hier zwischen 15.50 Uhr und 19 Uhr.

Sachdienliche Hinweise zu allen drei Fällen erbittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Der viertägige Lokführerstreik nervt ab Donnerstag viele Berufspendler aus dem Landkreis Gifhorn. Sie müssen auf Grund ausfallender Züge Alternativen suchen, um an den Arbeitsplatz zu kommen.

08.11.2014

370 Kinder, die im Gifhorner Stadtgebiet Ganztagsschulen besuchen, profitieren nun einmal wöchentlich vom Obstkorb-Projekt des städtischen Kinderfonds „Kleine Kinder - immer satt“.

05.11.2014

Für ihr Lebenswerk und ihren Einsatz für Integration erhielt die Ex-Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth am Dienstag in Hannover den Leibnitz-Ring.

07.11.2014
Anzeige