Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbrecher erbeuten Auto, Schmuck, Bargeld
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbrecher erbeuten Auto, Schmuck, Bargeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 25.01.2015
Einbrüche im Landkreis: Bislang unbekannte Täter schlugen am Wochenende in Gifhorn und Rühen zu - und machten dabei ordentlich Beute. Quelle: Archiv
Anzeige

Der erste Einbruch ereignete sich laut Mitteilung der Polizeiinspektion Gifhorn am vergangenen Freitag. Gegen 18.30 Uhr stiegen unbekannte Täter nach Aufhebeln eines Kellerfensters in ein Wohnhaus in der Königsberger Straße in Gifhorn ein. Der Keller wurde durchsucht. Als die Einbrecher bemerkten, dass die Hausbewohner anwesend waren, flüchteten sie ohne Beute in unbekannte Richtung.

Im Zeitraum von vorigem Freitag, 14.30 Uhr, bis Sonnabend, 14.15 Uhr, hebelten Unbekannte in der Alten Heerstraße in Gifhorn die Terrassentür eines Reihenendhauses auf. Geklaut wurden dort ein Autoschlüssel und ein neuer, schwarzer Mercedes Modell E 220/T.

Im Fasanenweg in Rühen drangen Diebe zudem am Sonnabend in der Zeit von 17 bis 22.35 Uhr durch ein Schlafzimmerfenster ins Wohnhaus ein. Dort wurden Schmuck und Bargeld gestohlen. Dann verließen die Einbrecher den Tatort wieder durch das Einstiegsfenster.

Die Polizei bittet in allen Fällen um Zeugenhinweise unter Tel. 05371-9800.

Gifhorn Stadt Gifhorn im Gericht - Bewährung für Räuber

Wegen schwerer räuberischer Erpressung hat das Jugendschöffengericht einen 16-jährigen Gifhorner zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt.

23.01.2015

Der geplante Polizei-Neubau war zentrales Thema eines Info-Besuches von Hubertus Heil, zu dem Polizei-Chef Michael Feistel den Parlamentarier ins Inspektionsgebäude in die Hindenburg-Straße eingeladen hatte.

23.01.2015

Ein weißer Flügel, ein schwarzer Flügel, ein Herr im weißen Anzug, der andere in Schwarz: Das sind die Zutaten für einen unterhaltsamen Abend in der ausverkauften Stadthalle.

23.01.2015
Anzeige