Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Einbahnstraße ist beantragt
Gifhorn Gifhorn Stadt Einbahnstraße ist beantragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.08.2013
Verkehrsberuhigung: Ein Teilstück des Bokensdorfer Wegs soll Einbahnstraße werden. Quelle: Peter Chavier
Anzeige

Eigentlich war bislang die Einfahrtmöglichkeit von der Hauptstraße aus für die bBusse zu eng. Doch nachdem das Gebäude von Karakas-Bau ein Raub der Flammen wurde (AZ berichtete), werde jetzt der vordere Bereich neu gestaltet. Dort werden die Parkplätze, die vor dem abgebrannten Gebäude lagen, nicht mehr benötigt. Bei dem geplanten Neubau würden Parkplätze auf dem Grundstück selbst angelegt. Somit könne die Einfahrt in den Bokensdorfer Weg breitet gestaltet werden. Außerdem soll im unteren Bereich der Straße künftig ein Parkverbot gelten.

Bei Ortsbürgermeister Michael Lehr stieß die Idee der Verwaltung auf offene Ohren. Selbstverständlich werde das Thema in der nächsten Ortsratssitzung behandelt. Man habe der Anfrage der Verwaltung vorab zugestimmt, „damit wir nicht noch mehrere Monate warten mussten, bis die nächste Sitzung stattfindet“, so Lehr. Schließlich dauere die Genehmigung eines solchen Antrags relativ lange. „Es ist eine gute Lösung“, so der Ortsbürgermeister. Und er appelliert schon jetzt an die Eltern, die ihre Kinder von der Schule abholen: „Sie könnten die Friedhofsstraße runter fahren und von dort aus auf die Hauptstraße einbiegen, um den Begegnungsverkehr zu vermeiden.“

cha

Anzeige