Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ein gelungener Abend in einer heilen und fröhlichen Welt
Gifhorn Gifhorn Stadt Ein gelungener Abend in einer heilen und fröhlichen Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 14.03.2016
Evergreens: Das Musical „Servus Peter“ in der Stadthalle wurde vom Publikum mit frenetischem Applaus gefeiert. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

Im gemütlichen Bühnenbild des Gasthofes „Weisses Rössl“ am Wolfgangsee entfaltet sich die Geschichte um den verliebten Oberkellner Peter und diverse Gäste. Der Österreicher Peter Grimberg entwickelte nicht nur die Idee zum Stück, sondern übernahm auch Regie und die Rolle des Peter mit Hits der 1950er und -60er Jahre. Und er passt nicht nur äußerlich in die Rolle seines Idols, sondern auch stimmlich, wie Barbara Löhr, einst Gründerin und Leiterin des Peter-Alexander-Fanclubs, betonte. 56 Jahre lang hatte sie Peter Alexander begleiten dürfen und hilft nun tatkräftig mit bei der Show zu seinem Gedenken, die ihren Höhepunkt zum 90. Geburtstag des Entertainers am 30. Juni in der Wiener Stadthalle feiert.

Die Flucht aus dem Alltag ermöglichen die Darsteller mit viel Herz und Begeisterung am eigenen Spiel: Horst Freckmann imitiert Heinz Erhardt überaus gekonnt, ebenso wie Robin Husch die Berliner Schnauze des Sigismund wiedergibt. Sabine Murza als Wirtin und Katrin Burkhardt als Zimmermädchen und Marina runden einen Abend ab, der das Publikum vom ersten Takt an in seliger Harmonie schwelgen ließ. Die Melodien und Texte beherrscht noch jeder und so warteten die Zuschauer nur auf ihren Einsatz, um fröhlich schunkelnd „Seemann, deine Heimat ist das Meer“, „Ich zähle täglich meine Sorgen“ und vieles mehr mitzusingen. Mit frenetischem Applaus und der fast melancholischen Zugabe „Die kleine Kneipe“ ging ein gelungener Abend zu Ende.

sdo

Gifhorn. „Es waren wieder ein paar Tausend Besucher“, freute sich Iris Bleyer, Leiterin der Zweigwerkstatt der Lebenshilfe im Heidland, wo am Samstag der alljährliche Frühlingsmarkt verbunden mit einem Tag der offenen Tür stattfand.

16.03.2016

Gifhorn. Zwei Bands, zwei benachbarte Locations - und nur einmal Eintritt zahlen. Am Samstag fand der erste „Fuzo-Rock“ statt, im H1 und in „Unser Aller Partykeller“.

13.03.2016

Bei den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg wurde das Parteiensystem gehörig durcheinander geschüttelt. Der Durchmarsch der AfD in drei Landtage stellt die etablierten Parteien vor große Probleme. Die Zeiten einfacher Regierungsbildungen sind vorbei.

13.03.2016
Anzeige