Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ein eigener Bus für die Grußendorfer Kita-Kids
Gifhorn Gifhorn Stadt Ein eigener Bus für die Grußendorfer Kita-Kids
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.03.2014
„Echter Hingucker“: Die Volksbank Wittingen-Klötze hat der Grußendorfer Awo-Kinderkrippe einen sechssitzigen Turtle-Bus gespendet. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Mehr als 28.000 Euro hat die Volksbank Wittingen-Klötze im Dezember an Vereine, Kindergärten, Schulen und soziale Einrichtungen in ihrem Einzugsgebiet gespendet, zudem zwei Turtle-Busse. Einen hat die Grußendorfer Awo-Kinderkrippe bekommen.

Bereits im Vorjahr hat die Volksbank Wittingen-Klötze zwei Turtle-Busse an Kindergärten aus der Region gespendet. „Die sind bei den Erzieherinnen und den Kindern unheimlich gut angekommen“, sagt Marktbereichsleiter Matthias Schmidt. Daher fand die Turtle-Bus-Aktion der Volksbank jetzt eine Neuauflage. Martkbereichsleiter Schmidt und die Grußendorfer Geschäftsstellenleiterin Anna-Lena Schulze haben den Krippenwagen an den Awo-Kindergarten übergeben.

Der weiß lackierte Turtle-Bus mit blauen und orangefarbenen Streifen im typischen Volksbank-Design fällt auf im Dorf: „Das ist ein echter Hingucker“, sagt Kiga-Chefin Kerstin Kruse-Wolters.

Auch bietet der Krippenwagen eine Menge Komfort: sechs Schalensitze mit Anschnallgurten, Bremsen, bequemer Heck-einstieg, manuelles Sonnen- und Regenverdeck mit Sichtfenstern.

„Der Turtle-Bus erfüllt alle Sicherheitsstandards“, erklärt Schmidt. Das hat natürlich seinen Preis: 3000 Euro ruft der Händler für so ein Gefährt auf.

Beim Grußendorfer Krippen-Team und den Kindern hat die Volksbank Wittingen-Klötze damit einen absoluten Volltreffer gelandet: „Wir sind alle total begeistert. Damit ist uns wirklich sehr geholfen“, freut sich Kerstin Kruse-Wolters.

rn

Anzeige